Otto Gittinger „So sem'mer Leut“

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

So sem'mer Leut. Schwarzwaldgedichte in der Mundart des oberen Murgthals

  • Verlag: Greiner & Pfeiffer
  • Ort: Stuttgart
  • Uflag: 1. Uflag
  • Erschynigsjohr: 1898

Inhalt[Quälltäxt bearbeite]

Otto Gittinger „So sem'mer Leut“ mit Widmig vum Verfasser: Seinem l. Freunde Paret, widmet diese Ansichten aus dem Murgthal in tr. Freundschaft der Verfasser
D'Einheitszeit
D'Kirchhof-Ahna
Der Rheumatis
A Held
Au a Held
Der Wanger
Der Zemmerman
Der Sattler
Der Glaser
Der Beck
Der Poschtbot
D'Pfütze
D'Augaschmiare
D'Badwann'
Nasse Wickel
Der Moltke
Von der Liabe
Em Mai
D'Hearsupp
D'Versichereng
No kuahl!
Momentan
Der Staat
Säugetier
D'Wohret
Höflich
Wonderkur
Ansproch
Brüader
X
Frogscht no'mol
Glück ond Liabe
Naturforscher
Kenderzucht
Streube
Wohl fort!
S'Raucha
Vom Glauba
G'fehlt
D'Karussell
Exzellenz
Europa
Jäger
Barmherzich
Wia mer z'semma kommt
Der Badisch Mon
Jakob
Schön g'schora!
Regatroscht
Verleba
A Ledicher
Der Fritzle

Quälle[Quälltäxt bearbeite]

Zruck zum alemannische Wikisource