Text:Otto Gittinger/So semmer Leut/G'fehlt

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

G'fehlt

Der Jägerjockele hot d'Jachd
Mit no so fufzeha Baura pacht't.
Sein G'wehr ischt guat, sein Maul net schlecht
Bloß schießa kan er no net recht:
Heut will's am, wia-n-er auße goht,
Uf zwanzich Gäng a Bock do stoht.
Jetz 's G'wehrle ruf ond nenz wia druckt!
Bautsch! macht der Schuß, der Jockel guckt
Ond sieht grad no de Bock von henta
Mit grauße Sätz em Wald verschwenda.
"Du Bocksvieh", schreit er hentr'am drein,
"Dein Zeit muaß no net aus g'sein sein."