Text:Otto Gittinger/So semmer Leut/D'Badwann'

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

D'Badwann'

Der Jakob kommt en d'Sprechstond nein,
Er g'hebt se grausich, was wird's sein?
Do wird er z'erscht fescht ontersuacht,
Wenn au der Jakob still hot gfluacht.
No sait der Doktor: "Bei dem Schada,
Do müßt' Ihr täglich zweimal bada,
Nur, denk i mir, hält's bei Euch schwer:
Wo bringet Ihr a Badwann her?"
"O", sait der Jakob, ond lacht schlau,
"I denk, mein Bachmold' tuat's doch au."
So macht er's, bloß des haßt er dran,
Daß er am Bachtag net bada kan.