Benutzer Diskussion:Holder/Archiv4

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Archiv: Archiv 1 - Archiv 2 - Archiv 3 - Archiv 4 - Archiv 5 - Archiv 6 - Archiv 7 - Archiv 8 - Archiv 9

Jooresdääg[Quälltäxt bearbeite]

Main Barnstar.png De Houptsyte-Pryys
Zum Abschluss vum Jooresdääg-Projäkt! --Terfili (Diskussion) 09:50, 5. Mär. 2012 (MEZ)


Fuersteneck Kirschwasser.jpg
Puh, dodruf erscht emol e Schnaps :-)! --Holder (Diskussion) 10:01, 5. Mär. 2012 (MEZ)


In däm Fall Proscht! --Terfili (Diskussion) 10:15, 5. Mär. 2012 (MEZ)

Titel Vorlag un Umstellig uff alemannischi Stichwörter[Quälltäxt bearbeite]

Hallo Holder,

Wàs i main esch das hochditsch àls Sproch fer Stichwerder verstandlig esch oi ùf elsassisch âwer rain elsassisch bestemd net, wel Orthal noch net fùn àlla benutzt wird. --hendergassler/rempardier (Diskussion) 16:23, 5. Mär. 2012 (MEZ)

Berthold-Auerbach-Literaturpreis[Quälltäxt bearbeite]

Servus Holder! Wa hosch dr aber ao deekt grad äbe: Worom hosch aus maim Oinzlnochweis en Wäbblink gmacht, vo dehm mr jetzet nemme woiß, zu wahs er g'hört? Oder hosch was gege Nochweis? So äbbes abr ao! I fänd, mai wärsiohn isch bessr gwä! Nix fir ohguat, --Albrecht1 (Diskussion) 09:48, 6. Mär. 2012 (MEZ)

Sali Albrecht1, Du duesch mer Uurächt :-). Ich haa do uf dr Alemannische Wikipedia die Links drygsetzt, wu Du do gar kai Ainzelnoowys drygschribe hesch in dr Artikel, uf em Artikel in dr dytsche Wikipedia isch Dy Link allno as Ainzelnoowys din. Grueß, --Holder (Diskussion) 10:12, 6. Mär. 2012 (MEZ)
Jessas, des han i übersäe, dank dr! I han denkt kett, i hett des ao do gmacht, ett bloß in dr deutsche. Liebe Griaß ausm Schwäbische ins Badische!--Albrecht1 (Diskussion) 10:44, 6. Mär. 2012 (MEZ)

Gmeindschlüssel[Quälltäxt bearbeite]

Sali Holder, Ich bi jetz grad debi, bi de Gmeindsroot-Vorlag de Gmeindsschlüssel z ergänze, demit's nümm vum Lemma abhängig isch. Bis jetz git's bi dänne drüü e Problem: Häg-Ehrsberg, Murg_am_Hochrhein, Böllen. Chunsch du drus, was s Problem isch? --Terfili (Diskussion) 14:27, 15. Mär. 2012 (MEZ)

S Broblem isch do, dass in dr Wahlergebnisvorlage die Gmaine nit ufgfiert sin, wel s bim Statistische Landesaamt kai Date het, lueg z. B. do Statistisches Landesamt: Häg-Ehrsberg. --Holder (Diskussion) 14:47, 15. Mär. 2012 (MEZ)
Jo stimmt, numme dass devor d Tabelle eifach läär gsi isch, un jetz die roti Fäälermäldig chunt. Es git aber au no sonigi, wo wyter eifach "Fehler" in schwarz chunt (z.B. Schwenningen_(Heuberg)). Des miesst mer eigetli in de Vorlag chönne fligge. --Terfili (Diskussion) 17:59, 15. Mär. 2012 (MEZ)
Un wie wär s wämer bi allne Ortsartikel d Wahl-Vorlag uusenämme, wu si nit rächt funktioniert? Ich waiß nit, wie mer des flickt, ich chänn mi nit eso guet uus mit däre Vorlage. Die Fählermäldig bi Häg-Ehrschberg chunnt scho vu Vorlage:Gemeinderat BW, aber wie mer des jetz eso aanekriegt, dass es wider schwarz aazaigt wird, waiß i nit. --Holder (Diskussion) 19:36, 15. Mär. 2012 (MEZ)
Jo, am beschte ussenee, also dörte, wo e Fääler aazeigt wird, wyl's gar kei Date git. S isch jo nit sehr wahrschyynlig, dass s Statistischi Landesamt demnäggst d Waalergebniss vo 2004 oder 2009 ergänzt...--Terfili (Diskussion) 08:25, 16. Mär. 2012 (MEZ)
Des sin rund 30 Gmaine, guet, mer chennt au luege, eb mer d Date sälber findet ... --Holder (Diskussion) 08:41, 16. Mär. 2012 (MEZ)

Wel s schyns kai Fählerkategori het, wu si alli ufgfiert sin, haan i mol e Lischte zämmedrait, ich hoff, i haa alli din. --Holder (Diskussion) 09:33, 16. Mär. 2012 (MEZ)

E baar Informatione het s scho bim Statistische Landesamt, mer sott si doch alli ainzeln duregoh. --Holder (Diskussion) 09:55, 16. Mär. 2012 (MEZ)

Wie meinsch des jetz eigetli gnau mit "Aabassig vum Gmeindschüssel an d Darstellig vu dr dewiki"? Uff de de.wiki wird de Schlüssel doch au mit Läärstelle aazeigt (numme im Quellteggst isch er ohni). Aber mir isch's sowiiso glych. --Terfili (Diskussion) 15:19, 16. Mär. 2012 (MEZ)

S goht mer do mee drum, dass mer wämer neji Artikel aalait un d Infobox us dr dewiki ibernimmt, nit dr Gmeindschlüssel mueß vu Hand umschrybe. D Art un Wyys, wie dr Schlissel im Artikel dargstellt wird, isch e andri Frog, des cha mer iber d Infobox feschtlege. --Holder (Diskussion) 15:23, 16. Mär. 2012 (MEZ)

Karte Alemannisch[Quälltäxt bearbeite]

Hoi Holder! Die Karte beim Artikel Alemannisch sollte korrigiert werden: Im Rheinwald, in Safien (bis und mit Versam und Valendas) und Vals, ebenso im Grossen und Kleinen Walsertal, in Damüls, Schröcken und Lech spricht man Höchst-, nicht Hochalemannisch. Kann man da irgendwie irgendetwas veranlassen? LG -- Freigut (Diskussion) 19:09, 8. Apr. 2012 (MESZ)

Hallo Freigut. Wir haben das schon einmal diskutiert und das Ergebnis war dann die nachkorrigierte Version einer Karte von de:Benutzer:Testtube, allerdings ist die dann nie eingefügt worden. Was hältst Du davon? --Holder (Diskussion) 07:38, 9. Apr. 2012 (MESZ)
Hm, die ist auch nicht gerade koscher. Der oben monierte Punkt ist dort zwar richtiggestellt, ebenfalls richtig ist die Korrektur, die einen Teil des tirolischen Lechtals vom Schwäbischen zum Bairischen gezügelt hat. Anderes hingegen wurde verschlimmbessert:
  • Das vorderste Prättigau ist nicht höchst-, sondern hochalemannisch: in Seewis sagt man si goot, nicht schi gäit (siehe SDS).
  • Der westlichste Teil Tirols ist nicht höchstalemannisch, sondern bairisch (siehe VALTS: Steeg und St. Anton, die westlichsten tirolischen Ortspunkte des VALTS, sind bairischsprachig).
  • Silbertal (dort, wo das grosse Ö von Österreich steht) war zwar walserisch besiedelt worden, ist aber sprachlich seit sehr langem nicht mehr höchstalemannisch (siehe VALTS), sollte also als hochalemannisch eingefärbt werden.
  • Ferner: Dass Bivio zuhinterst im Oberhalbstein rätoromanisch eingefärbt ist, ist zumindest diskutabel. Es gab und gibt dort zwar eine rr. Minderheit, aber die Mehrheitssprache (bis vor kurzem; heute natürlich deutsch...), Amtssprache (bis heute) und Schulsprache (bis heute) ist dort seit der Reformation das Italienische (dank Siedlern aus dem Bergell).
-- Freigut (Diskussion) 11:15, 10. Apr. 2012 (MESZ)
Oh, das mit der falschen Grenze im Tirol ist mir noch gar nicht aufgefallen, natürlich gehören die Gemeinden dort zum bairischen Dialektraum, auch wenn manche Gemeinden (z. B. Galtür, Ischgl) von Walsern besiedelt worden sind.
Das Problem mit Karten in der Wikipedia ist ja, dass diese im Gegensatz zum Text nicht einfach von jedem korrigiert werden könne, dazu braucht man ein externes Grafikprogramm und entsprechende Kenntnisse darin.
Insgesamt gefallen mir solche Dialektkarten aber sowieso nicht. Solche eingefärbten Karten suggerieren klare Grenzen und gleichförmige Räume. Aber gerade das Beispiel Vorarlberg, wo wir die Frage Niederalemannisch/Bodenseealemannisch/Hochalemannisch ja schon einmal diskutiert haben, zeigt eher, dass gar nichts klar ist ... Dazu kommt, dass in beiden Karten hier verschiedene Quellen zusammengerührt werden (von Bohnenberger über SDS/SSA/VALTS bis Steger/Jakob). Besser wäre es verschiedene Karten zu machen, die sich jeweils auf eine Quelle beziehen, d. h. eine Karte zur Einteilung nach Bohnenberger, eine nach Steger/Jakob, eine nach Wiesinger, dazu Karten mit Isoglossen, z. B. wäre die Grenze zwischen Höchstalemannisch und Hochalemannisch m. E. besser dargestellt durch eine Reihe von Isoglossen (Hiatus-Diphthongierung, Verschiebung von -nk-, geit/steit vs. gaat/staat, Deklination von Adjektiven in prädikativer Stellung, s-Sibilierung usw.) als durch eine letztendlich willkürlich Beschränkung auf eine einzige Isoglosse. Auch wäre die Dialekte im Vorarlberg vielleicht besser charakterisiert durch die Isoglossen k-Verschiebung und Entrundung u. a. als durch eine in der Literatur unterschiedlich vorgenommene Zuweisung zu xy-Alemannisch. --Holder (Diskussion) 11:50, 10. Apr. 2012 (MESZ)
Da gebe ich Dir voll und ganz recht! Und wenn jemand solche Karten produzieren könnte, fände ich das ganz toll. "Simpifizierte" Karten würde ich aber doch nicht ganz verbannen, für einen ersten Überblick sind sie durchaus hilfreich. Da wird jemand rasch überfordert, wenn er nur noch Spezialkarten findet. Falls man also den Hersteller der "korrigierten" Karte noch einmal zu einer Korrektur im Sinne des oben Genannten bewegen könnte, wären wenigstens ein paar unbestrittene Fehler behoben. Und dann: auf zum Produzieren der Sonderkarten :-) -- Freigut (Diskussion) 12:40, 10. Apr. 2012 (MESZ)
Ich ha scho lang emool welle uff de Chartewerchstatt uff de. aafrooge, ob mer nit e leeri Chart chönnt mache, wo alli Erhebigsort uss de Sproochatlante yyzeichnet sin. Des isch bi Isoglosse-Charte jo meischt s Hauptproblem, dass mer nit exakt weiss, wo Ort xy jetz gnau isch. Deno chönnt mer warschynts ganz eifach zwüsche dänne Erhebigsort e Linie yyzeichne, ohne e speziells Program un Graphik-Kenntniss. Wär des vilycht öbis? Am beschte wär natürli, wänn s Erhebigsbiet vo allene fümf Atlante uff sonere Charte druff wär. --Terfili (Diskussion) 13:54, 10. Apr. 2012 (MESZ)

Verschiebig vom Artikel Heilig Grab[Quälltäxt bearbeite]

Hallo Holder, han grad gseh, as Du de Artikel Heilig Grab noch Heiliges Grab (Nachbildung) verschobe häsch. Ich han bewusst dä Titel gwählt, wil de Artikel "Heiliges Grab (Nachbildung)" uf de Dütsche Wiki nu d Nochbildige im "grosse Stiil" (Massivbau) behandlet (z.B. de massgetreui Nochbau us Stei, de Nochbau vo Grabnischene (gmuuret), Darstellig vo Szene, wo mit em Heilige Grab z tue händ, wia d Figure us Holz und Gibs bi de Madonna del Sasso ob Locarno - dia sind zwor i säbem Artikel nöd erwähnt), aber dia Art vo mobilem Kulisse- oder Bühnebau gär nöd behandlet. I ha mi drum (mit Uusnahm vo de Iileitig) vorallem uf dia bewegliche (und nu temporär ufgstellte) Heilig-Grab-Darstellige beschränkt. I ha dänkt, me chönnt de Artikel "Heiliges Grab (Nachbildung)" spöter als Hauptartikel schriibe. Für mi wär au s Lemma "Heiliggrab" möglich gsi - wil i einzelne Artikel, woni gfunde han, wirds anenand gschribe. Han aber bim Fotografiere chli umeglost und gmerkt as me (mindistens im Rhintl) vom "Heilig Grab" (mit churzer Pause) gredt hät. I dene beide [1] [2] Artikel sinds zwei Wörter. Und rein fürs Aug findi, sind zwei Wörter schnäller erfasst, als de Bandwurm 'Heiliggrab'. Das mini Überlegige zu däm Thema. Im Momänt findi aber, as mer s Lemma cha eso si lo, bis öper Zyt findt, öpis zu de "grosse" Nochbildige z schriibe. Döt hani kei Underlage, usser, asi schomol z Görlitz gsi bin und di säb Nochbildig gseh han. Gruess --Schofför (Diskussion) 00:13, 11. Apr. 2012 (MESZ)

Hoi Schofför, ich haa ehrli gsait dr dytsch Artikel nit so rächt vergliche, aber haa mer dänkt, des mießt doch s glych syy (ich bii do vu dr Bilder här uf dr dytsch Artikel chuu). S Stichwort "Heilig Grab" isch mer halt nit so ganz schriftdytsch vorchuu, aber ich haa au kai speziälli Ahnig vum Thema ...
Aber mach, wie Du s dänksch. Wänn du findsch, mer cha s loo, isch guet, un wänn Du findsch, mer sott s doch wider zruckverschiebe, no isch au guet. LG, --Holder (Diskussion) 04:40, 11. Apr. 2012 (MESZ)

Bot[Quälltäxt bearbeite]

Sali Holder,

Wänn's scho nit cha's sy lo mit derre Stumpe-Fabrik, chasch de nit bitte sonigi oder sonigi Änderige un am beschte au sunscht de ganz Import un Änderige mit dym Bot-Chonto mache, demit mer sich wenigstens nit au no in de Letschte Änderige muess durequälle? --Terfili (Diskussion) 15:30, 17. Apr. 2012 (MESZ)

S letscht Johr het s no ghaiße, ich soll so ebis nit mit em Bot mache, wel so niemer merkt, was i mache due. Aber waisch was, ich chaa s au syy loo mit dr Alemannische Wikipedia. --Holder (Diskussion) 16:45, 17. Apr. 2012 (MESZ)

Myni ganze Artikel, wun i gschribe haa bishär, umfasse wirkli ne großi Vilfalt vu Theme, s chaa mir nieme vorhalte, s wär alles glych. S isch halt eso, dass mi d Bretagne zimli inträssiert, wel des d Region isch, wuni am liebschte in d Ferie gang.

Un chumm mer nit mit "Des bringt is kai neji Autore".

Ich bii johrelang zue dr Muetersproch-Gsellschaft grännt, het alles kai Autore brocht.

Ich haa unsri Pressemitdailige an e Huffe Zytige gschickt un Interviews gee, het alles kai Autore brocht.

Ich haa ne Projäkt mit dr wichtigschte regionale Artikel vorgschlaa, het do nume wenig Lyt inträssiert un sowiso kai Autore brocht.

D Syte mit Artikel, wu wichtig sin fir e allgmaine Iberblick iber s Wisse, het nieme inträssiert un het is kai Autore brocht.

Ich haa ne Syte aaglait zue Artikel, wu (uf dr dewiki) am maischte gläse wäre, het do nume wenig Lyt inträssiert, isch mittlerwyli glescht un het kai Autore brocht.

Ich haa Artikel zu aktuälle Theme gschribe, het aber au kaini Autore brocht un ich bii derfir bleed aagmacht wore.

Ich haa Artikel aagfange zue Ortschafte in dr Region, het alles kai Autore brocht, un derfir biin i au bleed aagmacht wore.

Wär z langi Artikel schrybt, wird bleed aagmacht, wär z churzi Artikel schrybt wird, wird bleed aagmacht, wär ibersetzt, wird bleed aagmacht, wär aigeständigi Artikel schrybt, wird bleed aagmacht, wär zvil Artikel schrybt, wird bleed aagamcht, wär zwenig Artikel schrybt, wird bleed aagmacht, wär Änderige vorschlaat, wird bleed aagmacht, wär will, dass alles eso blybt, wird bleed aagamcht.

Egal, was mer do macht, mer wird vu irgedeberem bleed aagmacht. Aber aigetli haan i do gar kai Luscht me druf. --Holder (Diskussion) 19:00, 17. Apr. 2012 (MESZ)

Ich wott nit prinzipiell über Sinn oder Unsinn vo dänne Massegenerierige debatiere, mer hen doch scho diversi Mool alli Argumänt usstuuscht. Machet doch was er wenn mit Übersetzige oder Skripts, de Geischt vo de Regelig vo de Artikellängi oder vum Profil isch sowiiso scho längscht untergrabe worde.
Ich ha numme drum bäte, dass mer Masseänderige wenigstens miteme Bot macht, no muess ich mich erschtens nit drüber ärgere, un usserdäm chammer übersichtlicher druff luege, was sunscht no gmacht worde isch, oder was Neuling grad so mache.
Dass jeds Mool, wenni die Artikel mit e paar Sätz kritisier, s meefachi aa Bytes zruggchunt un dermasse wyt ussgholt wird, isch aber vilycht en Zeiche, dassi doo en wunde Punkt triff. --Terfili (Diskussion) 21:34, 17. Apr. 2012 (MESZ)
Jo, Du driffsch e wunde Punkt vu mir, wel s e wunde Punkt vu mir isch, wänn mi eber all halb Johr wäg em glyche Chees aabäfzgt, drotz ass i syy Kritk berucksichtigt hab un mi bemiet haa sonigi Artikel uuszböue un alli neie Ortsartikel, wun i syterhär aaglait haa ([3], [4], [5]) vu Aafang aa mit mee Inhalt z fille.
Wänn Du findsch, dass zum Byschpel mit däne Artikel s Profil oder dass mit sonige Artikel d "Regelig vo de Artikellängi" untergrabe wird , no chan i Dir nit hälfe.
Aber was driff i aigetli mit myne Artikel bi Dir fir e wunde Punkt, dass Du mi jedes Mol eso abschetzig aabläärsch?
P.S.: Wänn s Dir aifach nume um Dy persenlige Zuegang zue dr letschte Änderige goht: do chasch au aifach "Chlynigkeite usblände" drucke, do hesch fascht alli Edits vu mir dusse, Du chasch "Aagmoldene Benützer usblände" oder "Spezial:Byytreeg/newbies" drucke, no hesch d Edits vu Neie.
Aber wänn Du jetz scho verlangsch, dass i inhaltligi Ergänzige vor Dir verstecke mueß, wel s Di nervt, no bruch i do aigetli gar nimi mitmache. --Holder (Diskussion) 06:05, 18. Apr. 2012 (MESZ)
Ich fang regelmässig wäge "däm Chees" aa, wyl die Artikel d Erschyynig vo de alemannische Wikipedia ganz massiv mitpräge. Un s isch doo nie irgetwie emool überlait worde, wie viil vo sehr churze Ortsartikel mer vertrait. Ich mein, am Aafang het des aagfange mit eme Projäkt, für alli Gmeinde im alemannische Sproochruum Artikel z schrybe (des isch jo au in Ornig gsi, un gäge des het jo au niemer öbis gsait. Ich find's höggstens blöd, wemmer die Artikel deno au no zum uffbloose vo Statistike über d Zaal vo Artikel uff Elsässisch oder Schwäbisch nimmt), un jetz simmer irgetwie in dr Bretagne glandet. Git's jetz no e Gränz, wo mer sonigi Artikel mit immer zue 90% em glyche Inhalt nümm als sinnvoll aaluegt? Wänn's nämli überhaupt kei Beschränkig mee git bzw. wänn des für dich kei Problematik sundern "en Chees" isch, no mach halt. Aber no isch des halt irgetwenn au kei alemannischi Enzyklopedi mee, sundern e alemannischi Gmeinde-Datebank. --Terfili (Diskussion) 09:42, 18. Apr. 2012 (MESZ)

hört doch auf demoralisiert ihn nicht ohne Holder würde die alemannische wikipedia nicht funktionieren na ja ich war hier nie richtig aktiv aber ich weiss aus verlaesslichen quellen dass ihr ihn braucht!!! wirklich es heisst er ist der wichtigste hier

SieW

Hallo SieW, das stimmt natürlich nicht. Weder bin ich hier der wichtigste, noch würde die Alemannische Wikipedia ohne mich nicht funktionieren. Und brauchen tut mich die Alemannische Wikipedia schon zweimal nicht. --Holder (Diskussion) 06:05, 18. Apr. 2012 (MESZ)
cao danke für die schnelle antwort, ich weiss es gibt hier keine hierarchie aber ein freund von mir hat gesagt ohne holder bricht die alemannische wp zusammen und ich glaube es ihm, ich kann euch das gerne per e-mail schicken, sehr interessant bestimmt auch für euch. ich glaube hierher kopieren waere nicht konform mit den wp-regeln, aber wer interessiert ist bitte melden, gruss siew
Jo, ja... unsere Wikipedia braucht zwar niemand besonders, aber doch ALLE. Nicht nur Holder ist wichtig, die andere Administratoren arbeiten auch ganz gut. Es gibt keine Hierarchie, nur gute Wille, und wir müssen vereinigt bleiben. Sonst ist man weniger stark. Alle sind wichtig, alle Administratoren, alle Mitglieder. Und ich hoffe wirklich, dass hier eine gute Stimmung bleibt! --MireilleLibmann (Diskussion) 08:33, 19. Apr. 2012 (MESZ)
Aber mit dir isch es besser wi ohni dich, find ich jedefalls. --Badener (Diskussion) 09:42, 18. Apr. 2012 (MESZ)
Hoi Holder, hoi Terfili. Wenis recht im Chopf han, hemmer drum - doozmol z Fribug - nöd wöle, as Du de Bot bruuchsch, demit mer gsiend, wenn Du noji Artikel alaisch. Und uf dem Punkt möchti scho biharre, weli regelmässig lueg, weli noiji Artikel gschribe wore sind und Artikel womi interessieret au aalueg. Wenn Du aber e Zaal vomene gschribne Artikel dör en anderi Zall oder e Wörtli dör en anders Wörtli ersetzisch, dodeför isch jo grad e Bot doo. Die Mini-Änderige müend wörkli nöd i de Letschte Ändrige uuftauche - ganz im Gegesatz zo de noije Artikel, die müend uf jede Fall för ali erchennbar sii. --al-Qamar (Diskussion) 09:47, 18. Apr. 2012 (MESZ)
Wenn ma vìel Anderunga mìt'ma Script màcht, sott ma derfer a Bot-Benutzer verwanda?
Ìn dam Fàll bìn ìch aui scho gsìì, wo-n-i a Hüffa Druck-Optiona oder Titel-Korrektur gmàcht hà. Ìch kàà jo a MireilleLibmann-Bot erstella, s naachschta Mol, wenn's besser ìsch.
@Holder: dü màchsch do vìel - un güeta - Àrwet, dàs düen mìr schätza. Merci. --MireilleLibmann (Diskussion) 12:40, 18. Apr. 2012 (MESZ)

Wenn's vor auem drum geit, dass die letschte Änderige übersichtlech si, hätt i ä Vorschlag: Mit däm Gadget cha me d' Byträg nach bestimmte Begriffe filtere. So cha me ä bestimmte Benutzer usblände oder Bearbeitige mit ämne bestimmte Kommentar. --Leyo 17:27, 19. Apr. 2012 (MESZ)

Wàs ìsch eiglig do s schlìmmschta Problem? Ìsch's d Lischta vu da Letschte Änderige? Oder d Gfohr àss d „alemannischi Enzyklopedi e alemannischi Gmeinde-Datebank“ wìrd? Oder noch ebbis ànders? --MireilleLibmann (Diskussion) 19:44, 19. Apr. 2012 (MESZ)

Wänn mer scho bi dr Frog aachuu sin, wievil Ortsartikel di Alemannisch Wikipedia verdrait, do mol e chlaini Statischtik (voreb wider alli mit uurealistische Zahle argumäntiere). In däre Tabälle sin nume die Ortsartikel ufgfiert, wu ich im Ramme vu greßere Ortsartikelprojäkt aaglait haa (egal eb mit Skript oder nit), des sin nit alli Ortsartikel un au nit alli vu mir, aber ich glaub nit, dass es do um so ebis goht oder um so ebis.

Artikel Zahl
Ortsartikel Elsass 825
Ortsartikel Bade-Wirttebärg 329
Ortsartikel Tessin 156
Ortsartikel Moselle 730
Ortsartikel Territoire de Belfort 102
Ortsartikel Luxemburg 119
Ortsartikel insgsamt 2261
Artikel insgsamt 11476
Aadail Ortsartikel 19,7 %

Wänn i jetz wirkli no Artikel zue allne Gmaine in dr Bretagne aaleege deet (des sin 1270), no wäre s am Änd 3551 Ortsartikel vu derno 12685 Artikel insgsamt (28 %).

S git s natyrli no s Argumänt, d Artikel zue dr elsässische un bade-wirttebärgische Gmaine sin scho rächt, wel regional. Wänn i die jetz abzie , no sin s 1107 vu 11476 (9,65 %, ohni Bretagne) bzw. 2377 vu 12685 (18,7 %, mit Bretagne). --Holder (Diskussion) 09:32, 20. Apr. 2012 (MESZ)

Ganz grundsätzlich find ich, dass in ere Wikipedia alli Ort (oder Gmeinde) d Relevanz vo eme Artikel hei (wobi ich froh bin, dass mir hiir sälte über Relevanz müent diskutiire und scho gar kei usführlichi Relevanzkriterie hei, wi z.B. de.wp. Uf de andere Siite verstahn ich s Aalige, dass mir bsundrer Wärt uf Artikel läge, wo mit emalemannische Schproochrum z due hei. Aber au wenn's letzschti wünschenswert isch, sotte mir uf kein Fall aafange, irgend e Artikelarbet schlächt z mache. --Badener (Diskussion) 18:12, 20. Apr. 2012 (MESZ)

Dialäktregion[Quälltäxt bearbeite]

Sàlü Holder. Ìch hà gràd gsah, fer dìch ìsch „Oberelsässisch kai Dialäktregion“ [6]. Ìch weiß nìt vìel vu Linguistik, àwer fer mìch wìll Owerelsassisch doch ebbis beditta (= àlles wàs nìt Unterelsassisch ìsch un aui nìt Hochàlemànnisch vum Sundgàui). Dr Edgar Zeidler un s OLCA nenna dàs besser „Nìederàlemànnisch vum Süda“ (Kàrta). Ìch nìmm àà, dü sìehsch dàs wohrschins sehr wìssaschàftlig. Àwer wàs ìsch dernoh gnàui a Dialektregion? Merci, wenn dü mìr dàs kààsch expliziara. --MireilleLibmann (Diskussion) 12:20, 30. Apr. 2012 (MESZ)

Jo gnau, Mr. Wikipedia, explizier des emool;-) --Terfili (Diskussion) 12:34, 30. Apr. 2012 (MESZ)
Aifach emol die Charte gnauer aaluege, no chemmen er villicht vun elai druf, maint dr Mr. Wikipedia :-). Un fir die, wu jetz nit verstehn, was i main: dr Uusdruck "Oberelsässisch" suggeriert mynere Mainig no, dass die elsässische Dialäkt unterdailt wäre in Oberelsässisch (= Dialäkt im Haut-Rhin) un Unterelsässisch (=Dialäkt im Bas-Rhin). D Sprochwisseschaft unterdailt aber di elsässische Dialäkt eso, wie s au d Charte zaigt: Hochalemannisch im Sundgau un Nideralemannisch im ibrige Elsass. Un des Nideralemannisch wird derno no wyter unterdailt in sidligs un nerdligs Nideralemannisch. Wäge däm find i dr Uusdruck "Oberelsässisch" nit bsundersch glunge. --Holder (Diskussion) 13:54, 30. Apr. 2012 (MESZ)
OK. „Owerelsassisch“ pàsst nìt, wial's dr Unterschìed mìt em Hochàlemànnischa nìt zeigt, un ìwrigens gheert dàs teil vum Sundgàui aui zum Owerelsàss. „Süd-Nìederàlemànnisch“ stìmmt dernoh scho besser (àwer teent a bìtsi pedànt ;-) ìm Àlltàgsreda). --MireilleLibmann (Diskussion) 15:47, 30. Apr. 2012 (MESZ)

Bot flag[Quälltäxt bearbeite]

Hi dear Holder,

I want to make a bot request in als.wiki and bar.wiki, but I can not find the request page.Please help me.I'm waiting for your answer here.Best Regards Javadyou (Diskussion) 10:15, 4. Mai 2012 (MESZ)

thanks Dear Holder .Regards Javadyou (Diskussion) 10:31, 4. Mai 2012 (MESZ)

Skript[Quälltäxt bearbeite]

Salü Holder, du schriibsch uf em Stammtisch, das du es Skript häsch zum gschribnigi Artikel vo dim PC id Wikipedia inezkopiere. Chöntsch du mier d me drüber verzele – vo mier us au per Mail. Ich wotts nöd da bruuche, sondern uf ln:, wo mier (di bede äinzige regelmässige Benutzer) es Ortsnämeprojäkt wetted starte mit de Ortsnäme us em detige Sprachruum. Ich han ime halbe Jaar arbet ali Näme zämeträit und no mängs dezu. Im Momänt simmer am fiile vo de «gliichförmige» Schablone und dänn no em linguistische Institut vorgläid ;-) Aber nachane wett ich äigetli nöd tagelang copy/paste mache (und in ln: gits mee Dörfli wie i de als: incl. Bretagne. --Etienne (Diskussion) 00:04, 9. Mai 2012 (MESZ)

Sali Etienne, also, des isch kai Skript, wun i sälber gschribe haa, des mach i ganz aifach mit em Pywikipediabot, wu extra gschribe woren isch fir d Wikipedia. Mer cha sich des Programm ganz aifach installiere, yyrichte un derno laufe loo. Bi däm Programm git s drno verschideni Skript. Des zum Artikel uffelade vum aigenene PC isch s pagefromfile.py. Lueg der emol die Syte aa, eb drus chunnsch. Wänn mer s emol checkt het, isch s aigetli ganz aifach. Wänn Froge hesch, chasch di gärn an mi wände. LG, --Holder (Diskussion) 04:59, 9. Mai 2012 (MESZ)
Tanke, Holder, das lueg ich mier emal a. De Pywikipediabot kän ich echli. Dänn probier ich Pagefromfile emal im Sandhuufe-n-us. --Etienne (Diskussion) 11:44, 22. Jun. 2012 (MESZ)

Request for renaming[Quälltäxt bearbeite]

Hello. I request renaming my following accounts:

  • محمد الجداوي → Avocato
  • GedawyBot → AvocatoBot
  • Confirmation link: [7]
  • Reason: Privacy reasons

Please, delete Benutzer:GedawyBot before renaming. and rename them without leaving redirects from old userpage or talk pages (if exists). Thanks in advance.--M.Gedawy 07:11, 15. Jul. 2012 (MESZ)

Done. Kind regards. --Holder (Diskussion) 07:18, 15. Jul. 2012 (MESZ)

Sichterrecht[Quälltäxt bearbeite]

Hoi Holder!

Ich bin Vogone vom SWMT und habe daher die letzten Änderungen an der alemannischen Wikipedia immer im Blick. Da es hier ein Sichtersystem gibt, könnte ich, da ich die Änderungen sowieso auf Vandalismus überprüfe, auch beim Sichten helfen. Erfahrung damit habe ich schon aus der deutschsprachigen Wikipedia. Könntest Du mich bitte der Sichter-Benutzergruppe zuordnen? Viele Grüße, --Vogone (Diskussion) 13:19, 21. Aug. 2012 (MESZ)

Hallo Vogone, es freut mich, dass Du hier in der Alemannischen Wikipedia mithelfen willst. Ich bin selbst Mitglied im SWMT :-). Wie möchtest Du dich hier denn genau einbringen als Sichter? Verstehst Du die alemannischen Dialekte in diesem Projekt? Wenn es nur darum geht, reinen Vandalismus rückgängig zu machen, dann brauchst Du kein Sichterrecht, das kannst du auch ohne bereits tun. Wenn es allerdings auch darum geht, inhaltliche Beiträge von IPs zu sichten, dann solltest du auf jeden Fall Alemannisch verstehen und die Richtlinien kennen, die hier in diesem Projekt gelten - zwar sind sie im Großen und Ganzen ganz ähnlich wie die der deutschsprachigen wikipedia, aber in einzelnen Punkten weichen sie doch entscheidend ab. Viele Grüße, --Holder (Diskussion) 18:35, 21. Aug. 2012 (MESZ)
Ich kann Alemannisch vielleicht nicht selbst sprechen und selbst schreiben; von anderen geschriebenes verstehen tue ich allerdings schon. Daher könnte ich die Beiträge auch gleich mitsichten. Die Richtlinien lese ich mir gerne auch noch durch. Viele Grüße, --Vogone (Diskussion) 13:42, 22. Aug. 2012 (MESZ)
Ich habe mir gerade Wikipedia:Gsichteti Versione durchgelesen und hoffe, dass das die Richtlinien waren. ;) Grüße, --Vogone (Diskussion) 13:52, 22. Aug. 2012 (MESZ)
Entschuldige die Ungeduld, aber zu welcher Entscheidung bist Du nun gekommen? ;) Viele Grüße, Vogone (Diskussion) 02:45, 29. Aug. 2012 (MESZ)

Sperre Fiez62[Quälltäxt bearbeite]

Servus Holder,

Da habe ich also doch noch ein Schlupfloch gefunden, um Dich zu kontaktieren – ich denke, das sollte jedem zustehen. Ihr bietet auf der Sperr-Seite zwar an, man könne mit den Administratoren in Kontakt treten, um über die Sperre zu diskutieren - wenn man das aber tut, wird man darauf hingewiesen, dass das nicht geht, weil man ja gesperrt ist - ???

Wie auch immer – ich wollte nur noch einmal klarstellen, dass „Fiez62“ keine Sockenpuppe ist. Ich habe bisher in Wikipedia noch nicht mitgemacht und habe diesen meinen einzigen Account angelegt, um am Stammtisch zu diskutieren. „Fiez62a“dagegen IST eine Sockenpuppe, die ich nur angelegt habe, um zu der Sperre Stellung zu nehmen (eine andere Möglichkeit habe ich nicht gesehen). Leider ist mir nicht einmal das gelungen.

Das Projekt stören wollte ich nicht. Einige Benutzer haben inhaltlich zu meinem Beitrag Stellung genommen – die haben sich offensichtlich auch nicht gestört gefühlt. Wohl aber wollte ich einige grundsätzliche Sachen in Frage stellen, wie es der Herr Klostermayr ja auch so großzügig jedem Nutzer zugesteht. Leider scheint diese Großzügigkeit eher theoretischer Natur zu sein.

Speziell den Kommentar von Buachamer zu meinem Beitrag hätte ich gern noch beantwortet - das, was er gesagt hat, war nämlich recht interessant.

Das muss aber nicht sein.

Bitte sei so gut und lösche meine beiden Accounts Fiez62 und Fiez62a.

Ganz ehrlich: irgendwie passt das nicht so ganz zusammen bei Euch: auf der einen Seite seid’s Ihr solche Streithanseln, dass es schlimmer nimmer geht, auf der anderen Seite vertragt’s nix. Sobald einer was sagt, was Ihr nicht hören wollt, springen schon fünf Administratoren von Würzburg bis Wien im Dreieck und kriegen einen Nervenzusammenbruch. Da wird dann jedes einzelne Wort auf die Goldwaage gelegt und von der viel besungenen „Liberalitas bavariae“ bleibt nicht mehr viel übrig. Ihr hättet ja auch sagen können: „Dem Herrgott sein Tierpark ist groß, da hat ein Aff‘ leicht Platz.“

Na ja – lassen wir es gut sein.

Ich wünsche Euch trotzdem viel Erfolg bei Eurem Projekt, was auch immer Ihr für Wege gehen und welche Ziele Ihr verfolgen wollt.

Macht’s es gut, servus – Fiez62.

P.S.: Die Stellungnahme von Herrn Zehetner spricht mir übrigens aus der Seele.

Hallo Fiez62,
ich kann die Accounts leider nicht löschen. Wenn man in der Wikipedia einmal einen Account angelegt hat, bleibt er "für immer" in der Datenbank. Zum eigentlichen Streitpunkt: Du bist mit Deiner Stellungnahme leider in einen jahrelangen Streit hineingeraten. Derjenige, der Dir auf dem Stammtisch da zugestimmt hatte (nicht Buachamer, sondern die IP-Adresse), ist ein Benutzer, der vor einiger Zeit wegen massiver Beleidigungen dauerhaft gesperrt wurde. Dass er Dir da beigepflichtet hat, hat diejenigen schnell gegen Dich aufgebracht, die damals für die Sperre waren.
Inhaltlich kann ich aber Deiner grundsätzlichen Kritik nicht zustimmen. Die Bairische Wikipedia ist kein abgeschlossenes Projekt, wo fertige Artikel präsentiert werden, sondern ein laufendes Experiment, in dem versucht wird, eine nüchterne wissenschaftliche Sachprosa im Dialekt zu entwickeln. Natürlich gibt es da noch inhaltliche und sprachliche Mängel, aber niemand hat auch behauptet, dass diese Enzyklopädie fertig ist. Hier findet eben ein kollektiver Schreibprozess in Echtzeit statt. Das ist auch etwas, was Herr Zehetner offenbar nicht verstanden hat, dass da verschiedene Autoren dabei sind, gemeinsam einen Text zu entwickeln.
Und Deiner Kritik, Bairisch werde nur gesprochen, nicht geschrieben, kann ich auch nicht zustimmen. Auch Bairisch wird seit Jahrhunderten geschrieben, z. B. in Form von Dialektliteratur. Und warum soll man nicht im Internet ein Projekt bieten, in dem junge Leute sich auf Bairisch ausprobieren können, zu Themen die sie interessieren?
--Holder (Diskussion) 09:06, 28. Aug. 2012 (MESZ)
Nochmal servus!
Tja – bedauerlich, dass ich da zum Ziel persönlicher Animositäten geworden bin, die mich gar nichts angehen. Egal.
Inhaltlich haben wir halt unterschiedliche Meinungen und ich will da auch gar nicht mehr lange diskutieren – die Meinungen sind dargestellt und es wird keiner von uns den anderen überzeugen. Damit kann ich leben.
Dass Ihr zu meinen Ausführungen Gegenargumente habt, ist mir schon klar – wenn ich ihnen auch nicht zustimmen kann.
Für eine aus Eurer Sicht interessante Idee würde ich aber die Anregung von Buachamer halten, diesen Diskurs auf einer extra Seite zu thematisieren und darzustellen.
Ich bin sicher nicht der einzige, der zur Boarischen Wikipedia einen kritischen Standpunkt hat und wenn Eure Argumente gut sind, könnte das die Akzeptanz vielleicht verbessern.
Servus – Fiez62
Nun, ein Anfang ist gemacht: Wikipedia:Aufruaf zum Dischkurs/Boarische Wikipedia. Gruß, --Holder (Diskussion) 10:37, 28. Aug. 2012 (MESZ)
Das hatte ich noch nicht gesehen.
Ja, das könnte ein Anfang sein. Ein paar kleine Argumente habe ich auch schon gefunden, die mich vielleicht ein wenig milder stimmen könnten.
Ihr müsst nur aufpassen, dass das nicht eine Insider-Diskussion zwischen Leuten wird, die eh im Grunde alle der gleichen Meinung sind und die grundsätzlichen Fragen erst gar nicht stellen, bzw. von vornherein positiv beantworten, ;-).
Fiez62
Ich gesell mich mal zu der Diskussion dazu ;)
Dass es eine Insider-Diskussion wird, kannst und darfst du verhindern, wenn du deinen Standpunkt "vernünftig" artikulierst, so wie hier. Das "alle der gleichen Meinung" wird aber kaum was werden, der von Holder angesprochene "jahrelange Streit" steht wohl eine Stufe höher :(
Grüße, Man77 (Diskussion) 23:01, 28. Aug. 2012 (MESZ)
Servus Fiez62, Du kannst mir ja hier schreiben was Du zu meinen Argumenten sagen wolltest. Alternativ kannst Du mir auch eine E-Mail schreiben. Apropos gleiche Meinung, das könnte es vielleicht irgendwann schon geben wenn sich z.B. ein weiterer Nutzer zurückzieht. --Buachamer (Diskussion) 23:55, 28. Aug. 2012 (MESZ)
Ich bin der gesperrte Benutzer, und möchte hier auch nochmal festhalten, dass ich schon öfters das Problem hatte gesperrt zu sein und auch keinerlei Möglichkeit zu einer klärenden Stellungnahme hatte, weil die Mailfunktion an den Admin nicht funktionierte. Auch habe ich dies desöfteren angeprangert jeweils ohne Reaktion.
Ausserdem möchte ich auch festhalten, dass der Grund für den Konflikt, soweit er mich betrifft, eben genau diese "Disskussionskultur" ist die der Fiez62 beschreibt. Mir ist das so wiederfahren bevor ich selber in den Konflikt involviert wurde. Diese Verhaltensweise hat der Klostemayer also schon gezeigt bevor ich begonnen habe mich zu wehren. Was micht betrifft ist also diese Verhaltensweise der Grund für den Konflikt und nicht andersherum. --129.70.90.129 09:06, 29. Aug. 2012 (MESZ)
Dem kann ich nur zustimmen. --Buachamer (Diskussion) 11:20, 29. Aug. 2012 (MESZ)
@Buachamer: Ja, dann eben hier. Zu Deiner Antwort: Genau das hoffe ich - dass es das ist, was Euch antreibt. Das ist nämlich tatsächlich etwas, was uns allen wichtig sein muss: die Leute zum Gebrauch des Dialekts zu ermutigen. Denn die Mundart ist wirklich ein sehr wertvoller Teil unserer Kultur.

Archiv: Archiv 1 - Archiv 2 - Archiv 3 - Archiv 4

Aber meine Kritik bleibt: man erreicht das nicht über solche verbairischten Artikel. Und das liegt nicht daran, dass zu alte Wörter oder Wortformen verwendet werden, sondern allein schon an dem Versuch, den Dialekt an einer Stelle zu verwenden, wo er nicht hingehört. Meines Erachtens wirkt das an sich schon krachert. Natürlich gibt es ein paar "Inseln", wo auch geschriebener Dialekt legitim ist. Haben wir auch schon erwähnt: z.B. Dialekt-Literatur. Aber erstens ist die Tatsache, dass ein Dialekt-Autor einen Verlag gefunden hat, der ihm sein Werk druckt, noch lange keine Legitimation für jede Form von "Dialekt-Literatur", und zweitens ist Wiki eben keine Literatur (und auch keine andere der erwähnten "Inseln").
Herr Dr. Zehetner geht in seiner Stellungnahme mit der Bairischen Wikipedia recht hart ins Gericht ("Versuch lächerlich, Ergebnis peinlich"). Aber ich bin der Meinung, dass er mit jedem Wort Recht hat. Insbesondere die von ihm konkret kritisierten Beispiele belegen alle genau das, was ich auch schon gesagt habe: af, ba, Fejla, da Artike, invease Sotzstejung, Gliadarung - was für ein Unsinn! Das ist nicht veraltet, das ist noch nicht einmal Lautschrift (kein Mensch spricht das tatsächlich so aus) - das ist ganz einfach ein Schmarren, oder wie Herr Dr. Zehetner es ausdrückt: Hyperbavarismus.
Nun ist natürlich auch die Meinung eines Bairisch-Professors nicht das Wort Gottes, aber man sollte ihm sicher etwas mehr Kompetenz und Autorität zugestehen, als einem solchen Kasperl wie mir.
Naja - wenn ich schon so sehr seiner Meinung bin, schließe ich doch gleich auch mit einem Zitat aus seiner Stellungnahme: nix für unguat!
Fiez62.
Um ehrlich zu sein, ich finde, dass bayrische Interna nicht hierher gehören. Wenn Ihr schon nicht aufhören könnt, Euch ständig zu streiten, dann lasst doch wenigstens Eure Nachbarn damit in Ruhe! --al-Qamar (Diskussion) 13:04, 29. Aug. 2012 (MESZ)
Recht hast - ich bin jetzt auch weg von hier. Auch an die Alemannen: nix für unguat! Fiez62
Ich seh das zwar immernoch anders wie der Fiez, aber wir können das wohl besser per E-Mail diskutieren, damit die Alemannen verschont bleiben. --Buachamer (Diskussion) 17:11, 29. Aug. 2012 (MESZ)
@Fiez: Schau mal mir werden wieder Dinge unterstellt: http://bar.wikipedia.org/w/index.php?title=Benutzer_Diskussion:Gschupfta_Ferdl&diff=289839&oldid=289808

Ich würde Dich bitten, kurz dem Bua333 gegüber STellung zu nehmen, dass wir uns nicht kennen und Du auf Deine Disskussionspunkte ohne mein Zutun gekommen bist. @ Alemannen: Sry, ihr habt Recht, ihr solltet nicht in den Streit gezogen werden. Für mich und den Fiez ist das hier eine Art Asyl, ich werde mich von Eurer Wikipedia sofort zurückziehen. --129.70.90.129 08:41, 30. Aug. 2012 (MESZ)

Michael Kühntopf[Quälltäxt bearbeite]

Hallo Holder, ich möchte dich bitten, ein Auge auf dem Artikel zu haben. Ich weiss nicht, warum das jetzt wieder hochkocht. Aber die "Plagiatsvorwürfe" wurden doch schon einmal als unbelegt wieder aus dem Artikel entfernt. Ich hoffe, das bleibt so. Danke und Gruss, -- Michael Kühntopf (Diskussion) 17:44, 29. Aug. 2012 (MESZ)