Region Viamala

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Region Viamala
Basisdate
Staat: SchweizSchweiz Schwiiz
Kanton: Graubünde (GR)
Hauptort: Thusis
BFS-Nummere: 1842
Flechi: 237,31 km²
Höchi: 515–3899 m ü. M.
Iiwohner: 4561[1] (31. Dezämber 2020)
Bevölkerigsdichti:
Charte
Charte vo Region Viamala

D Region Viamala ischt e Verwaltigseinheit vam Kanton Graubünde, Schwiz, wa dür d Gebietsreform uf der 1. Januar 2016 entstanden ischt.

Bis uf d Gmeind Mutte, wa uf der 1. Januar 2016 vam Bezirk Albula här gwächslet het, ischt d Region Viamala mit em Bezirk Hinterrhii identisch, wa s bis am 31. Dezember 2015 ggä het. D Chreis Òòver, Rhiiwald, Schams und Thusis sind uf der 31. Dezember 2015 ufglöösti cho, der Chreis Domläschg heds no bis am 31. Dezember 2017 für uberkommunali Ufgabe ggää.

Iiteilig[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Zur Region Viamala gchööre die Gmeinde:
Stand: 1. Januar 2019

ds Wappä der Namä va der Gmeind Iiwohner
(31. Dezember 2020)
Flächi
in km² [2]
Iiw.
pro km²
Andeer
Andeer 916 46,30 20
Òòver
Òòver 164 93,14 2
Cazis
Cazis 2287 31,18 73
Domläschg
Domläschg 2160 45,94 47
Ferrera
Ferrera 79 75,46 1
Flerde
Flerde 247 6,09 41
Fürstenau
Fürstenau 350 1,32 265
Masein
Masein 500 4,20 119
Muntogna da Schons
Muntogna da Schons 363 53,59 7
Rhiiwald
Rhiiwald 574 136,81 4
Ronggelle
Ronggelle 56 2,02 28
Rothebrunne
Rothebrunne 304 3,11 98
Scharans
Scharans 796 14,29 56
Sils im Domleschg
Sils im Domleschg 971 9,28 105
Suufer
Suufer 146 34,62 4
Thusis
Thusis 3322 16,77 198
Tschappina
Tschappina 134 24,67 5
Urmein
Urmein 150 4,33 35
Zillis-Reischen
Zillis-Reischen 389 24,47 16
Total (19) 13'908 627,59 22

Veränderige im Gmeindsbstand[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Region Viamala – Sammlig vo Multimediadateie

Fuessnoote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Gemeinde, definitive Jahresergebnisse, 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. November 2021
  2. Bundesamt für Statistik Generalisierte Grenzen 2020.