Bezirk Maloja

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Bezirk Maloja
Distretto di Maloggia
Basisdate
Staat: Schwiz
Kanton: Graubünde (GR)
Hauptort: Samedan
Region-ISO: CH-GR
Gmeindsnummere: 1827
Flechi: 973.61 km²
Iiwohner: Uugültige Metadate-Schlüssel B1827 [1] (31. Dezämber 2017)
Bevölkerigsdichti: Uugültige Metadate-Schlüssel B1827 / 973.61 round 2 Iiwohner pro km²
Charte
Karte von Bezirk Maloja Distretto di Maloggia

Da Bezirk Maloja (rätoromanisch  District da Malögia?/i, italienisch Distretto di Maloggia) isch bis am 31. Dezember 2015 a Verwaltigsainhait vom Kanton Graubünda gsii. Am 1. Januar 2016 isch er dur d Region Maloja ersetzt worda.

Krais und Gmainda[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Zum Bezirk Maloja händ die Krais und Gmainda khört:
Stand 31. Dezember 2015

Krais Bergell
Wappa Nama vo da Gmaind Iiwohner
(31. Dezember 2015)[2]
Flächi
in km²
Bregaglia Bregaglia 1536 251.45
Krais Oberengadin
Wappa Nama vo da Gmaind Iiwohner
(31. Dezember 2015)[2]
Flächi
in km²
Bever Bever 627 45.75
Celerina/Schlarigna Celerina/Schlarigna 1534 24.02
La Punt-Chamues-ch La Punt-Chamues-ch 749 63.27
Madulain Madulain 229 16.28
Pontresina Pontresina 2166 118.19
St. Moritz St. Moritz 5067 28.69
Samedan Samedan 2996 113.80
S-chanf S-chanf 697 138.03
Sils im Engadin/Segl Sils im Engadin/Segl 761 63.57
Silvaplana Silvaplana 1086 44.77
Zuoz Zuoz 1250 65.79


Veränderiga im Gmaindsbestand[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Bezirk Maloja – Sammlig vo Multimediadateie

Fuassnoota[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 2018-08-31. Abgrüeft am 2018-09-30.
  2. 2,0 2,1 Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach institutionellen Gliederungen, Geschlecht, Staatsangehörigkeit und Alter