Jahr des Drachen

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech
Dr "Drache" als Tierchreiszeiche im Kowloon Walled City Park z Kowloon City, Hong Kong

Drache (龍 lóng) isch eis vo de zwöuf Tier im chinesische Kaländer und in China s populärschte vo de Zeiche. Im Drachejohr gsehtme – vor auem sitd Ei-Ching-Politik - ä ghörige Astieg vor Geburterate, wöu viu Eutere äs Dracheching möchte. Drachejohr (辰 chén) si gsi:

  • 16. Februar 1904 bis 3. Februar 1905 - Holz
  • 3. Februar 1916 bis 22. Jänner 1917 - Füür
  • 23. Jänner 1928 bis 9. Februar 1929 - Erde
  • 8. Februar 1940 bis 26. Jänner 1941 - Metall
  • 27. Jänner 1952 bis 13. Februar 1953 - Wasser
  • 13. Februar 1964 bis 1. Februar 1965 - Holz
  • 31. Jänner 1976 bis 17. Februar 1977 - Füür
  • 17. Februar 1988 bis 5. Februar 1989 - Erde
  • 5. Februar 2000 bis 23. Jänner 2001 - Metall
  • 23. Jänner 2012 bis 9. Februar 2013 - Wasser


Bekannti Drache[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Immanuel Kant (*1724-†1804) dütscha Philisoph (Allgemeine Naturgeschichte und Theorie des Himmels)
  • Abraham Lincoln (*1809-†1865) 19. Presidänt vor USA
  • Charles Darwin (*1809-†1882) Britische Naturforscher (Evolutionstheorie)
  • Lewis Carroll (*1832-†1898) britische Schriftsteuer, Fotograf, Mathematiker und Diakon (Alice im Wunderland)
  • Friedrich Nietzsche (*1844-†1900) dütscha Philosoph und klassischa Philologe (Der Antichrist)
  • Oscar Wilde (*1854-†1900) gebr. Oscar Fingal O' Flahertie Wills Wilde, irische Schriftsteuer (The Sphinx, Das Gespenst von Canterville, Ein idealer Gatte)
  • Sigmund Freud (*1856-†1939) öschtrichischa Neurologe und Begründa vo da Psychoanalyse
  • George Bernard Shaw (*1856-†1950) irische Dramatiker (Helden, Man kann nie wissen, Die goldenen Tages des guten Königs Karl)
  • Martin Luther King (*1929-†1968) US-amerikanischa Prediga (Baptischt) und Bürgarechtla (i have a dream)
  • John Lennon (*1940) britischa Musika, Komponischt und Autor, Sänga vo da Beatles
  • Pelé (*1940) gebr. Edson Arantes do Nascimento brasilianischa Fuaßballschpiila
  • Liam Neeson (*1952) britischa Schauschpiila
  • Tracy Chapman (*1964) US-amerikanische Sängerin und Songwriterin (Crossroads, Tracy Chapman (Aubum))
  • Reese Witherspoon (*1976) US-amerikanische Schauschpielerin (Pleasantville – Zu schön, um wahr zu sein, American Psycho, Natürlich blond 1+2, Mein Schatz, unsere Familie und ich)

Literaturnachwis[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Die chinesische Astologie, Roger Elliot, Wilhelm Heyne Verlag München, 1998, ISBN 3-453-03419-8