Fueßball-Wältmaischterschaft 2002

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fueßball-Wältmaischterschaft 2002
2002 FIFA World Cup Korea/Japan
FIFA-World-Cup-2002-Japan-Korea.svg
Aazahl Natione 32 (vu 198 Bewärber)
Weltmeister BrasilienBrasilien Brasilie (5. Titel)
Uusdragigsort Südkorea Südkorea
JapanJapan Japan
Ereffnigsspil 31. Mai 2002 (Seoul)
Ändspil 30. Juni 2002 (Yokohama)
Spil 64
Dor 161  (Ø: 2,52 pro Spil)
Zueschauer 2.705.197  (Ø: 42.269 pro Spil)
Torschitzechenig BrasilienBrasilien Ronaldo (8 Tore)
Beschte Spiler DeutschlandDeutschland Oliver Kahn
Geli Charte Geli Charte 266 (Ø: 4,16 pro Spil)
Gelroti Charte Gel-Roti Charte (Ø: 0,09 pro Spil)
Roti Charte Roti Charte 11 (Ø: 0,17 pro Spil)
Strofsteß 18 (⌀: 0,28 pro Spil)

D Ändrundi vu dr Fueßball-Wältmaischterschaft 2002 (änglisch FIFA World Cup) vu dr Manne isch d 17. Uusdragig vu dr Fueßball-Wältmaischterschaft gsii, em wichtigschte Turnier fir Fueßball-Nationalmannschafte, un het vum 31. Mai bis zum 30. Juni 2002 zum erschte Mol z Asie stattgfunde un au zum erschte Mol in zwai Länder. Sidkorea un Japan hän zäme dr Zueschlag vu dr FIFA iberchuu. Beworbe hän si si no drännt ghaa. Wältmaischter isch Brasilie mit em Dorschitzechenig Ronaldo (8 Dor), wu si im Finale gege Dytschland duregsetzt het, wu mit em Oliver Kahn dr bescht Spiiler un au dr bescht Dorwart vum Turnier gstellt ghaa het.

Spiilort[ändere | Quälltäxt bearbeite]

D Spiil vu dr Wältmaischterschaft sin in je zee verschidene japanische un sidkoreanische Stadie uusdrait wore.

Sidkorea[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Busan Daegu Daejeon Gwangju Incheon
Busan-Asia-Main-Stadion Daegu-World-Cup-Stadion Daejeon-World-Cup-Stadion Gwangju-World-Cup-Stadion Incheon-Munhak-Stadion
Kapazitet: 56.000 Kapazitet: 68.000 Kapazitet: 40.400 Kapazitet: 43.000 Kapazitet: 52.200
3 Vorrundespiil 3 Vorrundespiil
Spiil um Blatz 3
2 Vorrundespiil
1 Achtelfinale
2 Vorrundespiil
1 Viertelfinale
3 Vorrundespiil
Gsamtzueschauerzahl: 112.235 Gsamtzueschauerzahl: 214.987 Gsamtzueschauerzahl: 96.094 Gsamtzueschauerzahl: 97.929 Gsamtzueschauerzahl: 140.638
Schnitt: 37.412 Schnitt: 53.747 Schnitt: 32.031 Schnitt: 32.643 Schnitt: 46.879
BusanAsiadStadium.jpg Daegu Stadium.JPG Daejeon World Cup Stadium.JPG Gwangju World Cup Stadium.jpg Munhak Stadium Corner.jpg
Jeonju Seogwipo Seoul Suwon Ulsan
Jeonju-World-Cup-Stadion Jeju-World-Cup-Stadion Seoul-World-Cup-Stadion Suwon-World-Cup-Stadion Ulsan-Munsu-Fußballstadion
Kapazitet: 42.400 Kapazitet: 42.300 Kapazitet: 70.000 Kapazitet: 43.200 Kapazitet: 43.600
2 Vorrundespiil
1 Achtelfinale
2 Vorrundespiil
1 Achtelfinale
2 Vorrundespiil
1 Halbfinale
3 Vorrundespiil
1 Achtelfinale
2 Vorrundespiil
1 Viertelfinale
Gsamtzueschauerzahl: 91.380 Gsamtzueschauerzahl: 92.102 Gsamtzueschauerzahl: 171.422 Gsamtzueschauerzahl: 148.437 Gsamtzueschauerzahl: 101.336
Schnitt: 30.60 Schnitt: 30.701 Schnitt: 57.141 Schnitt: 37.109 Schnitt: 33.779
Jeonju World Cup Stadium 2016.jpg Jeju World Cup Stadium 2.JPG AFC Champions League Final 1st leg.jpg Suwon right.JPG Munsu 20121110 204310 5.jpg

Japan[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Fukuroi Kashima Kōbe Niigata Ōita
Shizuoka Stadium Ecopa Kashima Soccer Stadium Kobe Wing Stadium Niigata Stadium Ōita Stadium
Kapazitet: 50.600 Kapazitet: 42.000 Kapazitet: 42.000 Kapazitet: 42.300 Kapazitet: 43.000
2 Vorrundespiil
1 Viertelfinale
3 Vorrundespiil 2 Vorrundespiil
1 Achtelfinale
2 Vorrundespiil
1 Achtelfinale
2 Vorrundespiil
1 Achtelfinale
Gsamtzueschauerzahl: 141.161 Gsamtzueschauerzahl: 106.376 Gsamtzueschauerzahl: 107.591 Gsamtzueschauerzahl: 106.500 Gsamtzueschauerzahl: 118.738
Schnitt: 47.054 Schnitt: 35.459 Schnitt: 35.864 Schnitt: 35.500 Schnitt: 39.579
Ecopa030304.jpg Kashima Stadium 1.JPG Inside View of Kobe Wing Stadium.jpg Bigswan080628.JPG Ooita Stadium20090514.jpg
Osaka Rifu Saitama Sapporo Yokohama
Nagai Stadium Miyagi Stadium Saitama Stadium Sapporo Dome International Stadium Yokohama
Kapazitet: 50.000 Kapazitet: 49.000 Kapazitet: 63.000 Kapazitet: 42.000 Kapazitet: 70.000
2 Vorrundespiil
1 Viertelfinale
2 Vorrundespiil
1 Achtelfinale
3 Vorrundespiil
1 Halbfinale
3 Vorrundespiil 3 Vorrundespiil
Finale
Gsamtzueschauerzahl: 134.310 Gsamtzueschauerzahl: 137.053 Gsamtzueschauerzahl: 221.363 Gsamtzueschauerzahl: 99.226 Gsamtzueschauerzahl: 266.319
Schnitt: 44.770 Schnitt: 45.684 Schnitt: 55.341 Schnitt: 33.075 Schnitt: 66.580
Nagai stadium20040717.jpg MiyagiStadiumTrackField.jpg Saitama stadium.jpg Sapporodome201108171.JPG NISSANSTADIUM20080608.JPG

Dailnämer[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Fir d Ändrundi hän si die 32 Nationalmannschafte qualifiziert:

15 vu Europa Belgien Belgie Dänemark Dänemark DeutschlandDeutschland Dytschland EnglandEngland Ängland FrankreichFrankreich Frankriich
Irland Irland ItalienItalien Italie KroatienKroatien Kroazie PolenPolen Pole PortugalPortugal Portugal
RusslandRussland Russland SchweizSchweden Schwede Slowenien Slowenie SpanienSpanien Spanie TürkeiTürkei Türkei
5 vu Sidamerika SchweizArgentinie Argentinie BrasilienBrasilien Brasilie Ecuador Ecuador ParaguayParaguay Paraguay Uruguay Uruguay
3 vu Nord- un Mittelamerika Costa Rica Costa Rica MexikoMexiko Mexiko Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA
5 vu Afrika Kamerun Kamerun Nigeria Nigeria Senegal Senegal SchweizSüdafrika Südafrika Tunesien Tunesie
4 vu Asie China China JapanJapan Japan Saudi-Arabien Saudi-Arabie Südkorea Südkorea
Weltkarte der Teilnehmer und deren Platzierungen

Vorrundi[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Gruppe A[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Dänemark Dänemark  3  2  1  0 05:20  +3 07
 2. Senegal Senegal  3  1  2  0 05:40  +1 05
 3. Uruguay Uruguay  3  0  2  1 04:50  −1 02
 4. FrankreichFrankreich Frankriich  3  0  1  2 00:30  −3 01
31. Mai 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Seoul
FrankreichFrankreich Frankriich Senegal Senegal 0:1 (0:1)
1. Juni 2002, 18:00 Uhr (11:00 Uhr MESZ) z Ulsan
Uruguay Uruguay Dänemark Dänemark 1:2 (0:1)
6. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Daegu
Dänemark Dänemark Senegal Senegal 1:1 (1:0)
6. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Busan
FrankreichFrankreich Frankriich Uruguay Uruguay 0:0
11. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Incheon
Dänemark Dänemark FrankreichFrankreich Frankriich 2:0 (1:0)
11. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Suwon
Senegal Senegal Uruguay Uruguay 3:3 (3:0)

Gruppe B[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. SpanienSpanien Spanie  3  3  0  0 09:40  +5 09
 2. ParaguayParaguay Paraguay  3  1  1  1 06:60  ±0 04
 3. SchweizSüdafrika Südafrika  3  1  1  1 05:50  ±0 04
 4. Slowenien Slowenie  3  0  0  3 02:70  −5 00
2. Juni 2002, 16:30 Uhr (09:30 Uhr MESZ) z Busan
ParaguayParaguay Paraguay SchweizSüdafrika Südafrika 2:2 (1:0)
2. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Gwangju
SpanienSpanien Spanie Slowenien Slowenie 3:1 (1:0)
7. Juni 2002, 18:00 Uhr (11:00 Uhr MESZ) z Jeonju
SpanienSpanien Spanie ParaguayParaguay Paraguay 3:1 (0:1)
8. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Daegu
SchweizSüdafrika Südafrika Slowenien Slowenie 1:0 (1:0)
12. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Daejeon
SchweizSüdafrika Südafrika SpanienSpanien Spanie 2:3 (1:2)
12. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Seogwipo
Slowenien Slowenie ParaguayParaguay Paraguay 1:3 (1:0)

Gruppe C[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. BrasilienBrasilien Brasilie  3  3  0  0 011:30  +8 09
 2. TürkeiTürkei Türkei  3  1  1  1 05:30  +2 04
 3. Costa Rica Costa Rica  3  1  1  1 05:60  −1 04
 4. China China  3  0  0  3 00:90  −9 00
3. Juni 2002, 18:00 Uhr (11:00 Uhr MESZ) z Ulsan
BrasilienBrasilien Brasilie TürkeiTürkei Türkei 2:1 (0:1)
4. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Gwangju
China China Costa Rica Costa Rica 0:2 (0:0)
8. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Seogwipo
BrasilienBrasilien Brasilie China China 4:0 (3:0)
9. Juni 2002, 18:00 Uhr (11:00 Uhr MESZ) z Incheon
Costa Rica Costa Rica TürkeiTürkei Türkei 1:1 (0:0)
13. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Suwon
Costa Rica Costa Rica BrasilienBrasilien Brasilie 2:5 (1:3)
13. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Seoul
TürkeiTürkei Türkei China China 3:0 (2:0)

Gruppe D[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. Südkorea Südkorea  3  2  1  0 04:10  +3 07
 2. Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA  3  1  1  1 05:60  −1 04
 3. PortugalPortugal Portugal  3  1  0  2 06:40  +2 03
 4. PolenPolen Pole  3  1  0  2 03:70  −4 03
4. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Busan
Südkorea Südkorea PolenPolen Pole 2:0 (1:0)
5. Juni 2002, 18:00 Uhr (11:00 Uhr MESZ) z Suwon
Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA PortugalPortugal Portugal 3:2 (3:1)
10. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Daegu
Südkorea Südkorea Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1:1 (0:1)
10. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Jeonju
PortugalPortugal Portugal PolenPolen Pole 4:0 (1:0)
14. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Incheon
PortugalPortugal Portugal Südkorea Südkorea 0:1 (0:0)
14. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Daejeon
PolenPolen Pole Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 3:1 (2:0)

Gruppe E[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. DeutschlandDeutschland Dytschland  3  2  1  0 011:10 +10 07
 2. Irland Irland  3  1  2  0 05:20  +3 05
 3. Kamerun Kamerun  3  1  1  1 02:30  −1 04
 4. Saudi-Arabien Saudi-Arabie  3  0  0  3 00:120 −12 00
1. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Niigata
Irland Irland Kamerun Kamerun 1:1 (0:1)
1. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Sapporo
DeutschlandDeutschland Dytschland Saudi-Arabien Saudi-Arabie 8:0 (4:0)
5. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Ibaraki
DeutschlandDeutschland Dytschland Irland Irland 1:1 (1:0)
6. Juni 2002, 18:00 Uhr (11:00 Uhr MESZ) z Saitama
Kamerun Kamerun Saudi-Arabien Saudi-Arabie 1:0 (0:0)
11. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Shizuoka
Kamerun Kamerun DeutschlandDeutschland Dytschland 0:2 (0:0)
11. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Yokohama
Saudi-Arabien Saudi-Arabie Irland Irland 0:3 (0:1)

Gruppe F[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. SchweizSchweden Schwede  3  1  2  0 04:30  +1 05
 2. EnglandEngland Ängland  3  1  2  0 02:10  +1 05
 3. SchweizArgentinie Argentinie  3  1  1  1 02:20  ±0 04
 4. Nigeria Nigeriaa  3  0  1  2 01:30  −2 01
2. Juni 2002, 14:30 Uhr (07:30 Uhr MESZ) z Saitama
EnglandEngland Ängland SchweizSchweden Schwede 1:1 (1:0)
2. Juni 2002, 18:30 Uhr (11:30 Uhr MESZ) z Ibaraki
SchweizArgentinie Argentinie Nigeria Nigeria 1:0 (0:0)
7. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Kobe
SchweizSchweden Schwede Nigeria Nigeria 2:1 (1:1)
7. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Sapporo
SchweizArgentinie Argentinie EnglandEngland Ängland 0:1 (0:1)
12. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Miyagi
SchweizSchweden Schwede SchweizArgentinie Argentinie 1:1 (0:0)
12. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Osaka
Nigeria Nigeria EnglandEngland Ängland 0:0

Gruppe G[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. MexikoMexiko Mexiko  3  2  1  0 04:20  +2 07
 2. ItalienItalien Italie  3  1  1  1 04:30  +1 04
 3. KroatienKroatien Kroazie  3  1  0  2 02:30  −1 03
 4. Ecuador Ecuador  3  1  0  2 02:40  −2 03
3. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Niigata
KroatienKroatien Kroazie MexikoMexiko Mexiko 0:1 (0:0)
3. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Sapporo
ItalienItalien Italie Ecuador Ecuador 2:0 (2:0)
8. Juni 2002, 18:00 Uhr (11:00 Uhr MESZ) z Ibaraki
ItalienItalien Italie KroatienKroatien Kroazie 1:2 (0:0)
9. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Miyagi
MexikoMexiko Mexiko Ecuador Ecuador 2:1 (1:1)
13. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Oita
MexikoMexiko Mexiko ItalienItalien Italie 1:1 (1:0)
13. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Yokohama
Ecuador Ecuador KroatienKroatien Kroazie 1:0 (0:0)

Gruppe H[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Pl. Land Sp. S U N Tore Diff. Punkte
 1. JapanJapan Japan  3  2  1  0 05:20  +3 07
 2. Belgien Belgie  3  1  2  0 06:50  +1 05
 3. RusslandRussland Russland  3  1  0  2 04:40  ±0 03
 4. Tunesien Tunesie  3  0  1  2 01:50  −4 01
4. Juni 2002, 18:00 Uhr (11:00 Uhr MESZ) z Saitama
JapanJapan Japan Belgien Belgie 2:2 (0:0)
5. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Kobe
RusslandRussland Russland Tunesien Tunesie 2:0 (0:0)
9. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Yokohama
JapanJapan Japan RusslandRussland Russland 1:0 (0:0)
10. Juni 2002, 18:00 Uhr (11:00 Uhr MESZ) z Oita
Tunesien Tunesie Belgien Belgie 1:1 (1:1)
14. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Osaka
Tunesien Tunesie JapanJapan Japan 0:2 (0:0)
14. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Shizuoka
Belgien Belgie RusslandRussland Russland 3:2 (1:0)

Finalrundi[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Achtelfinale Viertelfinale Halbfinale Finale
                           
           
 E1: DeutschlandDeutschland Dytschland  1
 B2: ParaguayParaguay Paraguay  0  
 DeutschlandDeutschland Dytschland  1
   Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA  0  
 G1: MexikoMexiko Mexiko  0
 D2: Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA  2  
 DeutschlandDeutschland Dytschland  1
   Südkorea Südkorea  0  
 B1: SpanienSpanien Spanie  01 (3)2
 E2: Irland Irland  1 (2)  
 SpanienSpanien Spanie  0 (3)
   Südkorea Südkorea  00 (5)2  
 D1: Südkorea Südkorea  021
 G2: ItalienItalien Italie  1  
 DeutschlandDeutschland Dytschland  0
   BrasilienBrasilien Brasilie  2
 A1: Dänemark Dänemark  0
 F2: EnglandEngland Ängland  3  
 EnglandEngland Ängland  1
   BrasilienBrasilien Brasilie  2  
 C1: BrasilienBrasilien Brasilie  2
 H2: Belgien Belgie  0  
 BrasilienBrasilien Brasilie  1
   TürkeiTürkei Türkei  0   Spil um Platz drei
 F1: SchweizSchweden Schwede  1
 A2: Senegal Senegal  021  
 Senegal Senegal  0  Südkorea Südkorea  2
   TürkeiTürkei Türkei  011    TürkeiTürkei Türkei  3
 H1: JapanJapan Japan  0
 C2: TürkeiTürkei Türkei  1  

1 Sieg nach Golden Goal
2 Sieg im Elfmeterschießen

Achtelfinale[ändere | Quälltäxt bearbeite]

15. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Seogwipo
DeutschlandDeutschland Dytschland ParaguayParaguay Paraguay 1:0 (0:0)
15. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Niigata
Dänemark Dänemark EnglandEngland Ängland 0:3 (0:3)
16. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Oita
SchweizSchweden Schwede Senegal Senegal 1:2 n.GG. (1:1, 1:1)
16. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Suwon
SpanienSpanien Spanie Irland Irland 1:1 n.V. (1:1, 1:0), 3:2 i.E.
17. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Jeonju
MexikoMexiko Mexiko Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 0:2 (0:1)
17. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Kobe
BrasilienBrasilien Brasilie Belgien Belgie 2:0 (0:0)
18. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Miyagi
JapanJapan Japan TürkeiTürkei Türkei 0:1 (0:1)
18. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Daejeon
Südkorea Südkorea ItalienItalien Italie 2:1 n.GG. (1:1, 0:1)

Viertelfinale[ändere | Quälltäxt bearbeite]

21. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Shizuoka
EnglandEngland Ängland BrasilienBrasilien Brasilie 1:2 (1:1)
21. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Ulsan
DeutschlandDeutschland Dytschland Vereinigte StaatenVereinigte Staaten USA 1:0 (1:0)
22. Juni 2002, 15:30 Uhr (08:30 Uhr MESZ) z Gwangju
SpanienSpanien Spanie Südkorea Südkorea 0:0 n.V., 3:5 i.E.
22. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Osaka
Senegal Senegal TürkeiTürkei Türkei 0:1 n.GG.

Halbfinale[ändere | Quälltäxt bearbeite]

25. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Seoul
DeutschlandDeutschland Dytschland Südkorea Südkorea 1:0 (0:0)
26. Juni 2002, 20:30 Uhr (13:30 Uhr MESZ) z Saitama
BrasilienBrasilien Brasilie TürkeiTürkei Türkei 1:0 (0:0)

Spiil um Blatz 3[ändere | Quälltäxt bearbeite]

29. Juni 2002, 20:00 Uhr (13:00 Uhr MESZ) z Daegu
Südkorea Südkorea TürkeiTürkei Türkei 2:3 (1:3)

Finale[ändere | Quälltäxt bearbeite]

DeutschlandDeutschland Dytschland BrasilienBrasilien Brasilie Ufstellig
DeutschlandDeutschland DytschlandDeutschland Dytschland
Finale
30. Juni 2002 um 13:00 Uhr MESZ z Yokohama (International Stadium Yokohama)
Ergebnis: 0:2 (0:0)
Zueschauer: 69.029
Schidsrichter: Pierluigi Collina (ItalienItalien Italie)
Spilbericht
BrasilienBrasilien BrasilieBrasilien Brasilie
Ufstellig Deutschland Dytschland gege Brasilien Brasilie
Oliver Kahn (C)Kapitän der MannschaftThomas Linke, Carsten Ramelow, Christoph MetzelderTorsten Frings, Jens Jeremies (77. Gerald Asamoah), Dietmar Hamann, Marco Bode (84. Christian Ziege) – Bernd SchneiderOliver Neuville, Miroslav Klose (74. Oliver Bierhoff)
Trainer: Rudi Völler
MarcosLúcio, Edmílson, Roque JúniorCafu (C)Kapitän der Mannschaft, Gilberto Silva, Kléberson, Roberto CarlosRonaldinho (85. Juninho Paulista), RivaldoRonaldo (90. Denílson)
Trainer: Luiz Felipe Scolari
Tor 0:1 Ronaldo (67.)
Tor 0:2 Ronaldo (79.)
Gelbe Karten Klose (9.) Gelbe Karten Roque Junior (6.)

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Fueßball-Wältmaischterschaft 2002 – Sammlig vo Multimediadateie


Information icon.svg Dä Artikel basiert uff ere fräie Übersetzig vu dere Version vum Artikel „Fußball-Weltmeisterschaft_2002“ vu de dütsche Wikipedia.

E Liste vu de Autore un Versione isch do z finde.