Waltischwyl

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Waltischwyl
Wappe vo Waltischwyl
Basisdate
Staat: Schwiiz
Kanton: Aargau (AG)
Bezirk: Muriw
BFS-Nr.: 4240i1f3f4
Poschtleitzahl: 5622
UN/LOCODE: CH WAL
Koordinate: 665234 / 24303547.334958.30174426Koordinate 47° 20′ 6″ N, 8° 18′ 6″ O; CH1903: 665234 / 243035
Höchi: 426 m ü. M.
Flächi: 4.54 km²
Iiwohner: 2867 (31. Dezämber 2017)[1]
Website: www.waltenschwil.ch
Waltischwyl

Waltischwyl

Charte
BaldeggerseeFlachseeHallwilerseeSempacherseeZugerseeZüriseeKanton LozärnKanton ZugKanton ZüriBezirk BadeBezirk BrämgarteBezirk KulmBezirk LenzburgAbtwil AGAristauAuw AGBeinwil (Freiamt)BenzenschwilBesenbürenBettwilBoswilBünzen AGButtwilDietwilGeltwilKallernMerenschwandMühlau AGMuri AGOberrütiRottenschwilSinsWaltenschwilCharte vo Waltischwyl
Iber des Bild
w

Waltischwyl (amtlich Waltenschwil) isch e Gmeind im Bezirk Muri vom Kanton Aargau.

Geografy[ändere | Quälltäxt bearbeite]

S Dorf lyt im Bünztaal. Dr Gmeindbann goot vo dr Hügelzone uf de Moräne überem Rüüsstaal im Oschte kwer über die ganzi Bünzebeni und über d Ysebaanlinie und d Houptstrooss bis an Hang vom Buechwald im Weschte.

D Nochbergmeinde sind Woole, Brämgarte, Bünze, Boswil, Challere und Büttigche.

Gschicht[ändere | Quälltäxt bearbeite]

S Dorf isch imene Dokumänt vo ane 1085 s erschte Mol gnännt.

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Fuessnoote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 31. August 2018, abgerufen am 30. September 2018.