Liste der Kreolsprachen

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech
Dialäkt: Vorarlbärgisch

Da entwickelt sich a Lischte vo Kreolschprocha, wo untatoalt isch noch Herkunft vom Wortschatz. Des isch bi manchana Schprocha a bizle schwierig, will sich da Wortschatz ziemli schnäll ändra ka. Ußadäm hond vieli Kreolschprocha scho per definitionem an ziemli gmischta Wortschatz. Usgeschtorbene Sprocha hond a (†).

Kreolschprocha mit englisch-basiertem Wortschatz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Kreolschprocha mit französisch-basiertem Wortschatz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Manche Quellena zählend o Michif (Französisch-Cree; d’Schproch vo da Métis in Nordamerika) dazua, des isch aba koane Kreolschproch.

Kreolschprocha mit portugiesisch-basiertem Wortschatz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Kapverdisches Kreol (Kreol, Crioulo, Criol, Krioulo, Kriolu) Kap Verde
    • Sotavento-Kreols: Kreol uf da Insla Santiago (Badiu), Maio, Fogo und Brava.
    • Barlovento-Kreols: Kreol uf da Insla São Vicente (Criol de Soncente), São Nicolau, Sal, Boavista und Santo Antão.
  • Angolar (Portugiesisch-Bantusprachen; uf São Tomé und Príncipe)
  • Principense (Portugiesisch-Bantusprachen; uf São Tomé und Príncipe)
  • Saotomense (Portugiesisch-Bantusprachen; uf São Tomé und Príncipe)

Danäbs gits Linguischta, wo dia Ansicht vaträtend, dass in Angola und Mosambik a neue Kreolschproch sich bildet.

Siehe auch: Portunhol

Kreolschprocha mit spanisch-basiertem Wortschatz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Kreolschprocha mit niederländisch-basiertem Wortschatz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Kreolsprache mit deutsch-basiertem Wortschatz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Kreolsprache mit dänisch-basiertem Wortschatz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Kreolschprocha mit afrikanisch-basiertem Wortschatz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Kreolschprocha mit heterogenem Wortschatz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]