Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech
Charte vom Vierwaldstättersee mit Schiffslinie

D Schifffahrtsgesellschaft des Vierwaldstättersees (SGV) isch e schwiizerisch konzessionierts Unterneme, wo d Schifffahrt uf em Vierwaldstättersee bitribt und isch en Aktiegsellschaft mit Sitz z Lozern.

d Flotte[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Im ganze het d Gsellschaft 20 Schiff: 5 nostalgischi Schufelraaddampfer und 15 moderni Salonmotorschiff:

d DS Uri im Hafe vo Lozern

de Raddampfer Uri[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Erbaut 1901, Sulzer AG, Winterthur
61.8 m Längi öber alles / Braiti 14.0 m

de Raddampfer Unterwalde[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Baut 1902, Escher Wyss AG Zöri
61.0 m Längi öber alles / Braiti 13.7 m

de Raddampfer Schiller[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Baut 1906, Sulzer AG, Winterthur
63.0 m Längi öber alles / Braiti 14.3 m

de Raddampfer Gallia[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Baut 1913, Escher-Wyss, Zöri
62.85 m Längi öber alles / Braiti: 14.5 m / 396 t

d Schiffstatione[ändere | Quälltäxt bearbeite]

d Chüürs[ändere | Quälltäxt bearbeite]

de Vierwaldstättersee bi Vitznau

d Statione rund um de See[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Offizielli Schifffahrtsstatione:

Varia[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Dä Artikel basiert uff ere fräie Übersetzig vum Artikel „Schifffahrtsgesellschaft_des_Vierwaldstättersees“ vu de dütsche Wikipedia.

E Liste vu de Autore un Versione isch do z finde.