Öschge

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Öschge
Wappe vo Öschge
Basisdate
Staat: Schwiiz
Kanton: Aargau (AG)
Bezirk: Laufeburgw
BFS-Nr.: 4175i1f3f4
Poschtleitzahl: 5072
Koordinate: 643569 / 26331147.51918.01707340Koordinaten: 47° 31′ 9″ N, 8° 1′ 1″ O; CH1903: 643569 / 263311
Höchi: 340 m ü. M.
Flächi: 4.38 km²
Iiwohner: 1013 (31. Dezämber 2017)[1]
Website: www.oeschgen.ch
Oeschgen

Oeschgen

Charte
DütschlandBaselbietKanton SoledurnBezirk AarauBezirk BadeBezirk BruggBezirk LenzburgBezirk RhiifäldeBezirk ZurzachEikeFrick AGGansigeGipf-OberfrickHerznachHornusseKaisteLaufeburgMettauertalMünchwileOberhof AGÖschgeSchwaderlochSisselnÜekeWittnau AGWölflinswilZeijeCharte vo Öschge
Iber des Bild
w

Öschge (amtlich Oeschgen) isch e Gmeind im Bezirk Loufeburg vom Kanton Aargau.

Geografy[ändere | Quälltäxt bearbeite]

S Dorf lyt im Fricktaal am Fluss Sissle und grad unden a Frick. Gäge Nordoschte goot dr Gmeindbann bis ufe Chaischterbärg. A däm schöne Hang hets e grosse Rääbbärg, wo scho im 19. Joorhundert begchannt gsi isch.

Gschicht[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Dr Name vom Dorf Escecon isch im Joor 1234 s erschte Mol erwäänt. Die Form chunt vom althochdüütsche Ascinghofun.

Kultur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Z Öschge isch dr Circus Nock jewyls i synere Winterpause.

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Oeschgen – Sammlig vo Multimediadateie

Fuessnoote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 2018-08-31. Abgrüeft am 2018-09-30.