Trachsuwaud

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Trachselwald
Wappe vo Trachselwald
Basisdate
Staat: Schwiiz
Kanton: Bärn (BE)
Verwautigschreis: Ämmitauw
BFS-Nr.: 0958i1f3f4
Poschtleitzahl: 3456
Koordinate: 622914 / 20733447.0166617.74685Koordinaten: 47° 1′ 0″ N, 7° 44′ 24″ O; CH1903: 622914 / 207334
Höchi: 685 m ü. M.
Flächi: 15.98 km²
Iiwohner: 961 (31. Dezämber 2017)[1]
Website: www.trachselwald.ch
Trachsuwaud

Trachsuwaud

Charte
BrienzerseeKanton LuzernKanton SolothurnKanton SolothurnVerwaltungskreis Bern-MittellandVerwaltungskreis Interlaken-OberhasliVerwaltungskreis SeelandVerwaltungskreis ThunVerwaltungskreis OberaargauAefligenAffoltern im EmmentalAlchenstorfBätterkindenBurgdorf BEDürrenrothEggiwilErsigenHasle bei BurgdorfHeimiswilHeimiswilHellsauHindelbankHöchstetten BEKernenriedKirchberg BEKoppigenKrauchthalLangnau im EmmentalLauperswilLützelflühLützelflühLützelflühLyssachMötschwilNiederöschOberburg BEOberburg BEOberburg BEOberöschRöthenbach im EmmentalRüderswilRüdtligen-AlchenflühRüegsauRumendingenRüti bei LyssachSchangnauSignauSumiswaldTrachselwaldTrubTrubschachenUtzenstorfWiler bei UtzenstorfWilladingenWynigenZielebachCharte vo Trachselwald
Iber des Bild
w

Trachsuwaud (amtlech Trachselwald, salopp Trachsu) isch en Ywohnergmeind im Verwautigs-Chreis Ämmitau im Kanton Bärn, Schwyz.

Geografi[ändere | Quälltäxt bearbeite]

D Gmeind Trachsuwaud umfasst di nördlich Heufti vom glyychnamige Dorf, di südlich Heufti ghört zur Gmeind Lützeflüe. D Gmeindsflächi bsteit us 56,3 % langwirtschaftlecher Flächi, 39,2 % Waud, 4,4 % Sidligsflächi u 0,1 % süschtigi Flächi.

Gschicht[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Trachsuwaud isch zum erschte Mal gnennt worde im Jahr 1131 aus Trahselwalt. Bis zum 31. Dezämber 2009 het d Gmeind zum Bezirk Trachsuwaud ghört.

Ywohner[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Zue- u Abnahm syt 1850[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Jahr 1850 1860 1870 1880 1888 1900 1910 1920
Ywohner 1717 1672 1670 1604 1554 1473 1531 1458
Jahr 1930 1941 1950 1960 1970 1980 1990 2000
Ywohner 1387 1335 1393 1269 1199 1054 1046 1100

Dr Uusländeraateil isch 2010 bi 3,3 % gläge.

Religion[ändere | Quälltäxt bearbeite]

91,8 % vo de Ywohner si evangelisch-reformiert, 2,3 % si römisch-katholisch (Stang 2000).

Sprach u Dialäkt[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Bir Vouchszeuuig 2000 hei vo de 1100 Ywohner 98,7 % Dütsch aus Houptsprach aaggää, 0,2 % Französisch u 0,2 % Italiänisch.

Dr Dialäkt vo Trachsuwaud ghört zum Hochalemannisch.

Politik[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Bi de Nationauraatswahle 2011 het s das Ergebnis gää: BDP 17,6 %, CVP 0,5 %, EVP 4,7 %, FDP 2,3 %. GLP 3,5 %, GP 6,3 %, SP 9,9 %, SVP 47,4 %, Suschtigi 7,8 %.

Gmeindspresidänt vo Trachsuwaud isch dr Christian Kopp (Stang 2013).

Wirtschaft[ändere | Quälltäxt bearbeite]

D Arbetslosigkeit isch im Jahr 2011 bi 1,4 % gläge.

Lüt[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Simon Gfeller (1868–1943), Mundartschriftsteller, z Trachsuwaud uf d Wäut cho

Biuder[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Trachselwald – Sammlig vo Multimediadateie

Fuessnote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 2018-08-31. Abgrüeft am 2018-09-30.