Dialäkt-Neuigkeite

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wikinews
Logo

Willkumme uf dr Wikipedia-Portalsyte „Dialäkt-Neuigkeite“ (Wikinews)

Alemannische Nochrichte | Archiv 2019

Archiv: 2007 - 2008 - 2009 - 2010 - 2011 - 2012 - 2013 - 2014 - 2015 - 2016 - 2017 - 2018 - 2019 - 2020

Neijes rund um di alemannische Dialäkt +

Termin (Verastaltige) +

Musik (CDs) +

Neije Büecher +

  • Heather Amery, Stephen Cartwright: Meine ersten tausend Wörter auf Alemannisch. Hochalemannisch vom Markus Manfred Jung, Niederalemannisch vom Wendelinus Wurth. Edition Tintenfass 2019. ISBN 978-3-947994-04-5
  • Lorenz Belser: Wer isch Pfrau Fajferman gsi?; E woori Schicksalsgschicht us em Höötal; S Romänli zum Podcast. Eigenverlag 2019.
  • Laurence Boissier: Safari. Observations/Beobachtungen. Berndeutsch von Daniel Rothenbühler. edition spoken script 31, Der gesunde Menschenversand, Luzern 2019
  • Elsbeth Boss: u plötzlech passierts. Weber Verlag 2019
  • Rudolf Bühler, Helga Hager: „MundWerk“. Wia d'Leit läbet ond schwätzet!. Hrsg. Landkreis Böblingen. Landratsamt Böblingen, Böblingen 2019. 377 S. ISBN-13 978-3000620171
  • Ens Blau neigschrieba, Schwäbische Geschichten und Gedichte. Silberburg Verlag 2019. ISBN 9783842521650
  • Volker Fischer: Niiefe(r)me(r) Schwäzede. Buch mit CD. Stieglitz-Verlag Mühlacker 2019. ISBN 9-7837798-704367.
  • Martin Frank: i bi nöm bi euch: Gedichte (edition spoken script). Der gesunde Menschenversand 2019. ISBN-13 978-3038530930
  • Heinrich Gabathuler: Gliach, aber uugliachlig. Begleitpublikation zum Werdenberger Jahrbuch 2019. FormatOst 2019. ISBN 978-3-03895-012-7
  • Johann Peter Hebel: Gesammelte Werke. Kommentierte Lese- und Studienausgabe in sechs Bänden. Herausgegeben von Jan Knopf, Franz Littmann, Hansgeorg Schmidt-Bergmann und Esther Stern. Wallstein Verlag, Göttingen 2019. 3704 S. ISBN 978-3-8353-3256-0
  • Rolf Hermann: Ein Kuh namens Manhattan. Sprechtexte. edition spoken script. Der gesunde Menschenversand 2019
  • Hans Hürlemann: Helewie. So schwätzed d Appezeller. Appenzeller Verlag, Schwellbrunn 2019
  • Manfred Kraus: Bloß it hudla. Druckerei und Verlag Hans Högel 2019. ISBN 978-3-947423-11-8
  • Tony Lagger, Bernhard «Gioco» Schmid: Hinä gää mär z Aabäsizz. Gedichte und Sagen. Rotten Verlag 2019
  • Margrith Ladner-Frei: Schälleria. Erzellägä, Gädicht, Gschichtä. Druckerei Landquart, Schiers 2019.
  • Gerhard Meister: Mau öppis ohni Bombe. Der gesunde Menschenversand 2019. ISBN-13 978-3038530916
  • Hans Minder, Josef Ehrler: Ämmitaler & Äntlibuecher Saage. Herrmann AG 2019
  • Ernst Obermaier, Dieter Stein: 1000 x Alemannisch. Das lustige Dialekt-Wörterbuch. Books on Demands, Norderstedt 2019. ISBN 978-3-7504-1749-6
  • Barbara Piatti, Yvonne Rogenmoser: Feste & Bräuche in der Schweiz. NordSüd Verlag 2019. ISBN 978-3-314-10493-0
  • Markus Ramseier: Ärbslizeller. Baselbieter Kolumnen. Verlag Wolfbach. Die Reihe 2019
  • Yvonn Scherrer: Wintergrüen. Ein Reiseführer für die kalte Jahreszeit. Cosmos Verlag 2019. ISBN 978-3-305-00480-5. 160 S.
  • Christian Schmid: Häbet nech am Huet. E Chiflete. Cosmos Verlag 2019
  • Christian Schmutz: Gang ga ggùgge. Senslerdeutsch endlich verstehen. Zytglogge Verlag 2019. ISBN 978-3-7296-5025-1
  • Viktor Schobinger: De schlimscht vom Ääschme sine fäll. Schobinger, Zürich 2019. ISBN 978-3-908105-30-5
  • Viktor Schobinger: En ghäimen uuftraag für der Ääschme. Schobinger, Zürich 2019. ISBN 978-3-908105-91-6
  • Tim und Struppi: Am Ottokar sis Zäptr. Hergé, Übersetzer: Mathias Ospelt. Frank P. van Eck Verlagsanstalt 2019. ISBN 978-3-905881-62-2
  • Lisa Wenger: Joggeli söll ga Birli schüttle!. Cosmos Verlag 2019. ISBN 978-3-305-00234-4. 32 S.