Niderlänz

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Niderlänz
Wappe vo Niderlänz
Basisdate
Staat: Schwiiz
Kanton: Aargau (AG)
Bezirk: Lenzburgw
BFS-Nr.: 4204i1f3f4
Poschtleitzahl: 5702
UN/LOCODE: CH NLZ
Koordinate: 655682 / 250479Koordinate: 47° 24′ 10″ N, 8° 10′ 35″ O; CH1903: 655682 / 250479
Höchi: 374 m ü. M.
Flächi: 3.26 km²
Iiwohner: 4841 (31. Dezämber 2020)[1]
Website: www.niederlenz.ch
Niderlänz

Niderlänz

Charte
HallwilerseeKanton LozärnKanton SoledurnBezirk AarauBezirk BadeBezirk BrämgarteBezirk BruggBezirk KulmBezirk MuriBezirk LaufeburgBezirk ZofigeAmmerswilBoniswilBruneggDintikonEgliswilFahrwangenHallwilHendschikenHolderbank AGHunzenschwilLenzburgMeisterschwandenMöriken-WildeggNiederlenzOthmarsingenRupperswilSchafisheimSeengenSeonStaufen AGCharte vo Niderlänz
Iber des Bild
w

Niderlänz (amtlich Niederlenz) isch e Gmeind im Bezirk Länzbig im Kanton Aargau.

Geografii[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Im Gmeindbann vo Niederlänz isch der geografisch Middelpunkt vom Kanton Aargau. Dä Punkt (Schwiizer Koordinate 654217/251240) isch im Länzhardwald noch bi dr Gmeindgränze zu Mörike-Wildegg. Ane 1977 het me dr gnau Ort vo dr Technikerschuel Brugg-Windisch lo berächne und derno isch dr Platz mit eme Gletscherfindling, wo dr Rüüssgletscher us em Urnerland do hi brocht het, marggiert worde.[2][3]

S Dorf liit nördlech vo dr Stadt Länzbrg am Aabach.

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Fuessnoote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Ständige Wohnbevölkerung nach Staatsangehörigkeitskategorie, Geschlecht und Gemeinde, definitive Jahresergebnisse, 2020. Bei späteren Gemeindefusionen Einwohnerzahlen aufgrund Stand 2020 zusammengefasst. Abruf am 17. November 2021
  2. Geografischi Middelpünkt
  3. Willkommen im Waldgebiet Länzert