Bundesdagswahl 2017

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Wahl zum 19. Bundestag 2017
Vorlaifig Ändergebnis − Zwootstimme[1]
(76,2 % Wahlbedailigung – 1,0 % uugiltigi Stimme)
 %
40
30
20
10
0
32,9
20,5
12,6
10,7
9,2
8,9
1,0
1,0
3,1
Gwinn un Verluscht
im Verglych zue 2013
 %p
   8
   6
   4
   2
   0
  -2
  -4
  -6
  -8
-10
-8,6
-5,2
+7,9
+5,9
+0,6
+0,5
± 0,0
+0,3
+0,9
Sitzverdailig
      
Vo 690 Sitz entfalle uf:

D Bundesdagswahl 2017 zum 19. Deutschen Bundestag het am 24. Septämber 2017 stattgfunde.[2]

Uusgangssituation[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Syt dr Bundesdagswahl 2013 regiert e schwarz-roti Koalition us CDU, CSU un SPD unter dr Bundeschanzleri Angela Merkel (Kabinett Merkel III). Die Linke un Bündnis 90/Die Grünen bilde d Opposition im Dytsche Bundesdag. D FDP un d AfD sin an dr Fimf-Brozänt-Hurd hangeblibe.

Barteie[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Zue dr Wahl sin 42 Barteien aadrätte. Dodervu hän 34 Barteie mit Landeslischte kandidiert, acht nume mit Chraisvorschleg.

Mit Landeslischte sin die Barteie aadrätte

  • CDU – Christlich Demokratische Union Deutschlands (nit z Bayern)
  • SPD – Sozialdemokratische Partei Deutschlands (in allne Bundesländer)
  • GRÜNE – Bündnis 90/Die Grünen (in allne Bundesländer)
  • FDP – Freie Demokratische Partei (in allne Bundesländer)
  • AfD - Alternative für Deutschland (in allne Bundesländer)
  • DIE LINKE (in allne Bundesländer)
  • CSU – Christlich-Soziale Union in Bayern (nume z Bayern)
  • FREIE WÄHLER – Freie Wähler (in allne Bundesländer)
  • MLPD – Marxistisch-Leninistische Partei Deutschlands (in allne Bundesländer)
  • Die PARTEI – Partei für Arbeit, Rechtsstaat, Tierschutz, Elitenförderung und basisdemokratische Initiative (in allne Bundesländer)
  • BGE – Bündnis Grundeinkommen. Die Grundeinkommenspartei (in allne Bundesländer)
  • NPD – Nationaldemokratische Partei Deutschlands (15 Landeslischte, nit z Berlin)
  • ÖDP – Ökologisch-Demokratische Partei (13 Landeslischte, nit z Sachse-Anhalt, Bremen un im Saarland)
  • V-Partei³ – V-Partei³ – Partei für Veränderung, Vegetarier und Veganer (12 Landeslischte: Bade-Wirttebärg, Bayern, Berlin, Bremen, Hamburg, Hesse, Nidersachse, NRW, Rhyland-Pfalz, Saarland, Sachse, Thiringe)
  • PIRATEN – Piratenpartei Deutschland (12 Landeslischte: Bade-Wirttebärg, Bayern, Berlin, Bremen, Hesse, Nidersachse, NRW, Rhyland-Pfalz, Saarland, Sachse, Thiringe)
  • DM – Deutsche Mitte (zeh Landeslischte: Bade-Wirttebärg, Bayern, Berlin, Brandeburg, Bremen, Hesse, Nidersachse, NRW, Saarland, Thiringe)
  • Tierschutzpartei – Partei Mensch Umwelt Tierschutz (zeh Landeslischte: Bade-Wirttebärg, Bayern, Berlin, Brandeburg, Hamburg, Hesse, Mecklenburg-Vorpommern, Nidersachse, NRW, Sachse)
  • DKP – Deutsche Kommunistische Partei (nyyn Landeslischte: Bade-Wirttebärg, Bayern, Berlin, Brandeburg, Bremen, Hamburg, Hesse, Nidersachse, NRW)
  • DiB – DEMOKRATIE IN BEWEGUNG (acht Landeslischte: Bade-Wirttebärg, Bayern, Berlin, Hamburg, Nidersachse, NRW, Sachse, Sachse-Anhalt)
  • BüSo – Bürgerrechtsbewegung Solidarität (vier Landeslischte: Bayern, Berlin, Hesse, Sachse)
  • MENSCHLICHE WELT – Menschliche Welt – für das Wohl und das Glücklich-Sein aller (drei Landeslischte: Bade-Wirttebärg, Bremen, Rhyland-Pfalz)
  • Gesundheitsforschung – Partei für Gesundheitsforschung (drei Landeslischte: Bayern, Berlin, NRW)
  • SGP – Sozialistische Gleichheitspartei, Vierte Internationale (zwoo Landeslischte: Berlin, NRW)
  • Tierschutzallianz – Allianz für Menschenrechte, Tier- und Naturschutz (zwoo Landeslischte: Bade-Wirttebärg, Sachse-Anhalt)
  • DIE RECHTE – Die Rechte (ai Landeslischt: Bade-Wirttebärg)
  • Die Grauen – Die Grauen – Für alle Generationen (ai Landeslischt: Berlin)
  • MG – Magdeburger Gartenpartei (ai Landeslischt: Sachse-Anhalt)
  • B* – bergpartei, die überpartei (ai Landeslischt: Berlin)
  • BP – Bayernpartei (ai Landeslischt: Bayern)
  • Allianz Deutscher Demokraten (ai Landeslischt: NRW)
  • Die Humanisten – Partei der Humanisten (ai Landeslischt: NRW)
  • du. – Die Urbane. Eine HipHop Partei (ai Landeslischt: Berlin)
  • PDV – Partei der Vernunft (ai Landeslischt: Saarland)
  • Volksabstimmung – Ab jetzt…Demokratie durch Volksabstimmung (ai Landeslischt: NRW)

Nume mit ainzelne Chraisvorschleg sin die Barteie aadrätte:

  • Bündnis C – Bündnis C – Christen für Deutschland
  • DIE EINHEIT – DIE EINHEIT
  • DIE VIOLETTEN – Die Violetten; für spirituelle Politik]]
  • FAMILIE – Familien-Partei Deutschlands
  • DIE FRAUEN – Feministische Partei Die Frauen
  • MIETERPARTEI – Mieterpartei
  • Neue Liberale – Die Sozialliberalen
  • UNABHÄNGIGE – Unabhängige für bürgernahe Demokratie

Spitzekandidate[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Angela Merkel (2016-09-16 BRATISLAVA SUMMIT).jpg
Maischberger - 2017-05-24-3685.jpg
DIE LINKE Bundesparteitag Mai 2014 Bartsch, Dietmar.jpg
2014-09-11 - Sahra Wagenknecht MdB - 8301.jpg
Katrin Göring-Eckardt (cropped).jpg
16-09-02-Cem Özdemir-RalfR-RR2 4940.jpg
2017-05-14 NRW Landtagswahl by Olaf Kosinsky-116.jpg
Gauland2014 (cropped).jpg
Alice Weidel 80-16 (cropped).png
Angela Merkel Martin Schulz Dietmar Bartsch un Sahra Wagenknecht Katrin Göring-Eckardt un Cem Özdemir Christian Lindner Alexander Gauland un Alice Weidel
CDU/CSU SPD Die Linke Bündnis 90/Die Grünen FDP AfD

Wahlbrogramm vu dr Barteie[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Ergebnis[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Zwootstimmenaadail vu dr Barteie no Wahlchrais

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Bundesdagswahl 2017 – Sammlig vo Multimediadateie

Fueßnote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Vorlaifig Ändergebnis vu dr Bundesdagswahl 2017, bundeswahlleiter.de
  2. Bundespräsidialamt 24. Jänner 2017