Waldachdal

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen


Wappa Deitschlandkart
Wappa vo de Gmoed Waldachtal
Waldachtal
Deutschlandkarte, Position vo de Gmoed Waldachtal hervorghobe
48.4847222222228.5861111111111555Koordinaten: 48° 29′ N, 8° 35′ O
Basisdata
Bundesland: Bade-Wirttebärg
Regierongsbezirk: Karlsrua
Landkroes: Fraidestadt
Heh: 555 m i. NHN
Fläch: 29,9 km²
Eiwohner:

6009 (31. Dez. 2017)[1]

Bevelkerongsdicht: 201 Eiwohner je km²
Boschtloetzahl: 72178
Vorwahlen: 07443, 07445, 07486
Kfz-Kennzoeche: FDS
Gmoedsschlissel: 08 2 37 074
Gmoedgliderong: 5 Ortsteile
Adress vo dr
Gmoedsverwaltong:
Theodor-Heuss-Straße 10
72178 Waldachtal
Webpräsenz: www.waldachtal.de
Birgermoeschtere: Annick Grassi
Lag vo de Gmoed Waldachtal em Landkroes Fraidestadt
Landkreis BöblingenLandkreis CalwLandkreis RastattLandkreis RottweilLandkreis TübingenOrtenaukreisZollernalbkreisAlpirsbachBad Rippoldsau-SchapbachBaiersbronnDornstettenEmpfingenEutingen im GäuFreudenstadtGlattenGrömbachHorb am NeckarLoßburgPfalzgrafenweilerSchopfloch (Schwarzwald)Schopfloch (Schwarzwald)SeewaldWaldachtalWörnersbergKarte
Iber des Bild
Dialäkt: Schwäbisch

Waldachdal (amtlich Waldachtal) ischt e Gmoed em Landkroes Fraidestadt en Bade-Wirttebärg.

Geografi[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Waldachdal leit em gleichnamige Dal am Ibergang vom eschtliche Nordschwarzwald zom Gäu. D Gmarkong setzt sich zemme ous 39,2 % Landwirtschaftsfleche, 45,7 % Wald, 13,7 % Sidlongsfleche ond 1,4 % sonschticher Fleche.[2]

Gmoedsgliderong[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Zua Waldachdal gheret d Ortsdoel Cresbach (mit em gleichnamige Dorf, dr Weiler Oberwaldach, Unterwaldach, Vesperweiler ond Mühle ond Burgweiler Vöhrbach), Hörschweiler, Lützenhardt, Salzstetten (mit em gleichnamige Dorf, em Weiler Heiligenbronn ond dr Ort Getreidemühle, Missihof ond Sägemühle) ond Tumlingen (mit em gleichnamige Dorf ond em Wohnblatz Lützenhardter Mühle).

Gschicht[ändere | Quälltäxt bearbeite]

D Gmoed Waldachdal ischt entstande am 1. Juli 1974 durch dr Zammeschluss vo dr Gmoede Cresbach, Hörschweiler, Lützenhardt, Salzstetten ond Tumlingen.

Verwaltong[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Waldachdal hot sich mit dr Stadt Dornstett ond dr Gmoede Glatte ond Schopfloch zom e Gmoedverwaltongsverband mit Sitz z Dornstett zammegschlosse.

D Birgermoeschtere vo Waldachdal ischt d Annick Grassi.

Wahla[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Ergäbnis vo de Landdagswahla seid 2006:[3]

Johr CDU Greane SPD FDP Lenke1 AfD Sonschtiche
2016 32,6 % 16,7 % 6,9 % 13,3 % 1,6 % 22,9 % 6 %
2011 50,5 % 14,6 % 15,2 % 8,3 % 2,1 % 9,2 %
2006 54,7 % 5,6 % 13,2 % 14,4 % 0,9 % 11,2 %

1 2006: WASG, seid 2011: Die Linke

Dialekt[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Dr Dialekt vo Waldachdal ghert zom Schwäbisch

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Waldachtal – Sammlig vo Multimediadateie

Fueßnote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg – Bevölkerung nach Nationalität und Geschlecht am 31. Dezember 2017 (CSV-Datei) (Hilfe dazu).
  2. Statistisches Bundesamt: Bodenfläche nach Art der tatsächlichen Nutzung - Stichtag 31.12. - regionale Tiefe: Gemeinden, Samt-/Verbandsgemeinden (bis 2011)
  3. Statistisches Landesamt Baden-Württemberg: Landtagswahl