1998

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech

| 19. Jh. | 20. Jahrhundert | 21. Jh.  
◄◄ | | 1994 | 1995 | 1996 | 1997 | 1998 | 1999 | 2000 | 2001 | 2002 | | ►►

1998
Bundestagswahl 1998 Zweitstimmenanteile.png
Bundesdagswahl 1998: No 16 Johr as Chanzler verliert dr Helmut Kohl bi dr Bundesfagswahl 1998 gege dr Gerhard Schröder.
1998 in andere Kaländer
Ab urbe condita 2751
Armenische Kaländer 1446–1447
Ethiopische Kaländer 1990–1991
Buddhistische Kaländer 2542
Chinesische Kaländer
 – Ära 4694–4695 oder
4634–4635
 – 60-Joor-Züklus

Feuer-Rind (丁丑, 14)–
Erde-Tiger (戊寅, 15)

Hebräische Kaländer 5758–5759
Islamische Kaländer 1418–1419
Thai-Solar-Kaländer 2541

Was isch bassiert?[ändere | Quälltäxt bearbeite]

uf d Wält chuu[ändere | Quälltäxt bearbeite]

gstorbe[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Rund um di alemannische Dialäkt[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: 1998 – Sammlig vo Multimediadateie