Burgeland

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Burgenland
Gradišće (kroat.)
Őrvidék (ungar.)
Landesflagge Landeswappen
Landesflagge Landeswappen
Basisdate
Landessproch: Dütsch, Kroatisch und Ungarisch
Landeshauptstadt: Eisenstadt
Gröschti Stadt: Eisenstadt
Landeshymne: Mein Heimatvolk,
mein Heimatland
ISO 3166-2: AT-1
Kürzel: B
Website: www.burgenland.at
Karte: Burgenland in Österreich
LiechtensteinSchweizBodenseeVorarlbergTirolTirolSalzburgKärntenBurgenlandWienSteiermarkOberösterreichNiederösterreichItalienSlowenienDeutschlandKroatienSlowakeiTschechienUngarnBurgenland in Austria.svg
Iber des Bild
Geographie
Fläche: 3962 km²
– davo Land: 3680 km² (92,8 %)
– davo Wasser: 286 km² (7,2 %)
– Rang: 7. von 9
Geografischi Lag: 46° 52' – 48° 7' n. Br.
16° 2' – 17° 6' ö. L.
Uusdehnig: Nord–Süd: 166 km
West–Ost: 85 km
Höchschter Punkt: 884 m ü. A.
(Geschriebenstein)
Tiefschter Punkt: 114 m ü. A.
(bi Apetlon)
Verwaltungsgliederung
Bezirk: 002 Statutarstädte
007 Bezirke
Grichtsbezirk: 007
Gmoanda: 171, davo
013 Städt
067 Marktgmoanda
Karte: Verwaltungsbezirke
EisenstadtBezirk Eisenstadt-UmgebungBezirk GüssingBezirk JennersdorfBezirk MattersburgBezirk Neusiedl am SeeBezirk OberpullendorfBezirk OberwartRust (Burgenland)Lage des Bezirks Burgenland im Bundesland Burgenland (anklickbare Karte)
Iber des Bild
Bevölkerig
Iiwohner: 292.675 (1. Jänner 2018)[1]
– Rang: 9. vo 9
Bevölkerigsdichti: 74 Iiw. pro km²
Uusländerantoal: 8,6 %[2] (2018)
Politik
Landeshauptmann: Hans Peter Doskozil (SPÖ)
Parteie in dr Regierig SPÖ und FPÖ
Sitzverteilig im Landtag:
Sitzverteilig vom 21. Landtag:
14
11
6
2
2
1
14 11 
Vo 36 Sitz entfalle uf:
Letzte Wahl: 31. Mai 2015
Wirtschaft
Bruttoinlandsprodukt: 7,64 Mrd. Euro (2014)[3]
BIP pro Kopf: 26.500 Euro[3]
Arbetslosequote: 7,2 % (Mai 2017)[4]

S Burgeland (burgelandkroatisch Gradišće, ungarisch Felsőőrvidék/Őrvidék, Lajtabánság oder au Várvidék) isch es Land im Oste vo Öschtriich. D Landeshoptstadt isch Eisenstadt. Vo de nün Bundesländer z Öschtriich isch s Burgeland s östlichscht und vo de Iiwohner här s chlinscht.

Geografii[ändere | Quälltäxt bearbeite]

S Burgeland gränzt im Nordweschta a Nideröschtriich und im Südweschta a d Steiermark. Öschtriichischi Ussegränze häts im Norde mit de Slowakei, im Oschte mit Ungarn und im Süde uf e paar weniga Kilometer mit Slowenie.

S Burgeland isch es langzoges Gebiet - vo Norde bis Süde chli mee wie 140 km und a de schmälschta Stell guet 4 km. Im Norde isch es ehner flach und vom Neusidler See prägt, im Süde sind d Usläufer vo de Alpe.

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Burgenland – Sammlig vo Multimediadateie

Fuessnoote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Statistik Austria - Bevölkerung zu Jahresbeginn 2002-2018 nach Gemeinden (Gebietsstand 1.1.2018) (CSV)
  2. Anteil der Ausländer an der Bevölkerung in Österreich nach Bundesländern zu Jahresbeginn 2018. Statista, abgerufen am 6. August 2018.
  3. Regionales BIP, verfügbares Einkommen und Beschäftigung 2014. Statistik Austria, 14. Dezember 2015, abgerufen am 17. Oktober 2016.
  4. Arbeitsmarktdaten 05/2017 (Memento vom 13. Oktober 2018 im Internet Archive), Arbeitsmarktservice Österreich



47.849716.5296Koordinate 48° N, 17° O