Undrvaz

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Untervaz
Wappe vo Untervaz
Basisdate
Staat: Schwiiz
Kanton: Graubünde (GR)
Region: Landquartw
BFS-Nr.: 3946i1f3f4
Poschtleitzahl: 7204 Untervaz
7201 Untervaz Bahnhof
Koordinate: 759639 / 19951146.9275019.535001564Koordinaten: 46° 55′ 39″ N, 9° 32′ 6″ O; CH1903: 759639 / 199511
Höchi: 564 m ü. M.
Flächi: 27,72 km²
Iiwohner: 2512 (31. Dezämber 2017)[1]
Website: www.untervaz.ch
Untervaz

Untervaz

Charte
ChapfenseeGigerwaldseeLünerseeMapraggseeLiechtetstaiÖschtriichKanton SanggalleRegion ImbodenRegion PlessurRegion Prättigau/DavosMaienfeldFläschJeninsMaienfeldFläschMalans GRLandquart GRLandquart GRTrimmisUntervazZizersCharte vo Untervaz
Iber des Bild
w

Undrvaz (rätoromanisch  Vaz sut?/i) isch e politischi Gmaind im Norde vom Bündnerland. Es grenzt im Oste an Rhy und im Weste an Kantoo Sanggale, wo de Calanda d Kantoosgrenze bildet.

De Vazer Dialäggt ghört zom Chuur-Rhiitalische und cha dodemit zo de Ostschwiizertielekt grechnet were.

Sehenswürdigkaite[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Untervaz hät zwai Kirchane, dia katholisch Kircha Sankt Laurenzius und dia reformiert Pfarrkircha, wo baidi under Dänkmolschutz stön. Ebefalls zwai Burgruine gits uf em Gmaindsgebiet, d Höhlaburg Rappestai chli oberhalb vo Untervaz und d Burgruine Neuburg,[2] wo südöstlich vom Dorf uf ara Felskuppa öber em Rhy stoot.

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Siedlungsinventar Untervaz. Konzept und Text: Uwe Winkler; Text, Fotos, Pläne: Heike Buchmann. Hrsg. vom Burgenverein Untervaz, 2003.

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Untervaz – Sammlig vo Multimediadateie

Lueg au[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Fuessnote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 2018-08-31. Abgrüeft am 2018-09-30.
  2. D Burgruine Neuburg uf www.graubuendenkultur.ch