Chüblisch

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Chüblisch
Wappe vo Chüblisch
Basisdate
Staat: Schwiiz
Kanton: Graubünde (GR)
Region: Prättigau/Davosw
BFS-Nr.: 3882i1f3f4
Poschtleitzahl: 7240
Koordinate: 777317 / 19861946.9159.766664814Koordinaten: 46° 54′ 54″ N, 9° 46′ 0″ O; CH1903: 777317 / 198619
Höchi: 814 m ü. M.
Flächi: 8.14 km²
Iiwohner: 853 (31. Dezämber 2017)[1]
Website: www.kueblis.ch
Chüblisch

Chüblisch

Charte
LünerseePartnunseeStausee KopsSilvretta-StauseeVermuntseeLai da Ova SpinLago di LivignoSchottenseeDavoserseeGrünsee (Arosa)Schwarzsee (Arosa)HeidseeLai da Ravais-ch SuotLai da Ravais-ch SurLiachtastaiÖschtriichItalieKanton SanggalleRegion AlbulaRegion ViamalaRegion ImbodeRegion Engiadina Bassa/Val MüstairRegion LandquartRegion MalojaRegion PlessurDavosFiderisFurna GRJenazKlosters-SerneusConters im PrättigauKüblisLuzeinGrüschSchiersSeewis im PrättigauCharte vo Chüblisch
Iber des Bild
w

Chüblisch isch e Gmeind im Bündnerland.

Geografy[ändere | Quälltäxt bearbeite]

D Gmeind lyt im Prätig. Bim Dorf chunt dr Schanielabach ad Landquart abe. Zu dr Gmeind ghöre d Wyyler Pläviggin, Prada und Tälfsch. Im Oschte sind d Bärge mit m Jägglisch Horn und m Saaser Calanda. Und Chüblisch ihet es Chraftwärch, wo vo de Püntner Chraftwärch betribe wird.

Gschicht[ändere | Quälltäxt bearbeite]

S Dorf Chüblisch chunt in ere akten Urkunde vom Joor 1351 s erschte Mol vor.

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Weblinks[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Küblis – Sammlig vo Multimediadateie


Fuessnoote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Ständige und nichtständige Wohnbevölkerung nach Jahr, Kanton, Bezirk, Gemeinde, Bevölkerungstyp und Geschlecht (Ständige Wohnbevölkerung). In: bfs.admin.ch. Bundesamt für Statistik (BFS), 2018-08-31. Abgrüeft am 2018-09-30.