Openair Literatur Festival Züri

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

S Openair Literatur Festival Züri isch es internazionals Literaturfestival z Züri.

Das Festival für Literatur git’s sid 2013 jedes Joor. Es het sin Platz im Alte Botanische Garte uf dr Schanz.

D Organisatoore sind s Literaturhuus Züri und s «Chauflüüte». D Läitig isch bim Andreas Heusser, de Gesa Schneider[1] und de Corina Freudiger.

Im Programm vom Festival findt me Lääsige, Danzvorfüerige, Performances, Höörspiil und interdisziplinääri Projäkt. Es chöme mitenand so Schriftsteller, wo internazional bekannt sind, und au neui Lüüt uf Züri.[2]

Hauptprogramm 2018[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Hauptprogramm 2017[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Hauptprogramm 2016[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Hauptprogramm 2015[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Hauptprogramm 2014[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Hauptprogramm 2013[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Fuessnoote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Matthias Scharrer: Gesa Schneider: Über Literatur jenseits dr Buchseioten. uf limmattalerzeitung.ch, 32. Februar 2015.
  2. Im Reich der Poesie. NZZ, 6. Juli 2015.
  3. Tausend schöne Worte im lauschigen Gartenambiente. In: Zürichsee-Zeitung, 6. Juli 2013.
  4. Schöne Worte im Alten Botanischen Garten. SRF 5. Juli 2013.