Skandinavien

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech
Skandinawie im Winter. Dr Norde under Schnee, dr Süüde (Dänemark und dr Süüde vo Schweede) nid.

Skandinavie isch uf der eine Sitta d Bezeichnig für d Halbinsla in Nordeuropa und uf dr andra Sitta oo a Bezeichnig für an Kulturruum.

Di Skandinavisch Halbinsla liit im Norda fa Europa und goot fa Trelleborg in Südschweda bis uffe zum Nordkap. Für d Geografe ghörand zue Skandinavie die Länder Norwega und Schweda und dr Nordweschta fa Finnland. Di Geologe zelland au ganz Finnland und di russischa Gebiet Karelie und Kola drzue; si redand drum fa Fennoskandinavie.

Zur skandinavischa Kulturgemeinschaft – gschichtlich und sproochlich – khörand die Länder:

Dänemark, Island, Norwega und Schweda bildand sit 1952 zämma dr Nordisch Rat.

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Skandinavie – Sammlig vo Multimediadateie