Oberdorf

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr Begriff Oberdorf stoot allgemein fyr e oberi, hecher glägene Teil vomene Dorf, isch aber au dr Name vonere ganze Reihe vo Ortschafte und au sälbstständige Gmeinde:

im alemmanische Sproochruum[ändere | Quälltäxt bearbeite]

in dr Schwiiz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

in Dütschland[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Oberdorf (Langenargen), en Ortsteil vor Gmeind Langenargen im Bodenseekreis, Bade-Württeberg
  • Oberdorf am Ipf, en Ortsteil vor Gmeind Bopfingen im Ostalbkreis, Bade-Württeberg
  • Oberdorf, früenere Name vor Schtadt Marktoberdorf im Oberallgäu, Bayern

in Frankreich[ändere | Quälltäxt bearbeite]

in Öschtriich[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • dr 3. Stadtbezirk Oberdorf als Teil vor Stadt Dornbirn

sunschtigi Ort[ändere | Quälltäxt bearbeite]

in Dütschland[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Oberdorf (Much), en Ortsteil vor Gmeind Much im Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen

in Öschtriich[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Ähnligi Ort[ändere | Quälltäxt bearbeite]



Begriffsklärung
Die Syte isch ä Begriffsklärig zum Unterscheide vo mehrere Uusdruck, wo im Schriftdütsch s gliich Wort derfir bruucht wird.

Arrow green.svg Wenn Du vom e andere Wikipedia-Artikel doane cho bisch, sottsch dörtane zruggoh un dä Link, wo Du gfolgt bisch, so ändere, dass mer uffem richtige Artikel vo dere Lischde obe landet. Merci.