Delmenhorst

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech


Delmenhorst ( plattdütsch Demost) isch e kreisfreii Stadt in Niidersachse.

Geografii[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Delmenhorst lyt zwische Breme un Oldeburg. Dur s Stadtgebiet fließt de Delme.

Delme

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Nils Aschenbeck: Delmenhorst. Eine Stadt im Grünen. Aschenbeck und Holstein, Delmenhorst 2005, ISBN 3-932292-45-6.
  • Liesel Wittenberg: Die Jahre 1976–1990 in Delmenhorst. Eine Stadtchronik. Isensee, Oldenburg 2002, ISBN 3-89598-838-3.

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Allmänd (Commons): Delmenhorst – Sammlig vo witere Multimediadateie

Wikisource S dütschsprochig Wikisource hät Originaltegscht zum Thema „Delmenhorst in der Topographia Westphaliae (Mathäus Merian)“.