Zeittafel Medizingeschichte

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech

D Gschicht von der Medizin fangt wohl im ene wiitere Sinn an de Anfäng von der menschliche Exischtenz aa: Schon immer het der Mensch wohl alles versuecht, siis Läbe z erhalte und sogar z verlängere. Echti Fortschritt in der Medizin hetts denn ungfähr sitt em Mittelalter geh:

  • 1037: Der arabisch Arzt Avicenna veröffentlicht de Canon Medicinae, wo während Jahrhunderte es füehrends Wärk gsii isch
  • 1493: Der Paracelsus wird gebore, wo sowohl en neui Sichtwiis von der Medizin wie au neui Methode voranbrocht het
  • 1543: Erschts wisseschaftlichs Lehrbuech zur Anatomie (Körper-Uufbau) vom Mensch durch de Vesalius
  • 1628: Der Harvey entdeckt de Bluetkreislauf
  • 1683: Der Leeuwenhoek entdeckt d Mikroorganisme
  • 1726: Erschtmals gitts e Bluetdruck-Messig
  • 1796: Nachdem d Menschheit de Süüche bisher relativ machtlos uusglieferet gsii isch, füehrt der englisch Arzt Jenner d Pocken-Schutzimpfig ii
  • 1845, in der Ziit von der induschtrielle Revolution merkt der Semmelweis, dass s Kindbettfieber recht einfach durch Desinfektion von de Händ von Arzt und Anghörige chann verhüetet wärde, was d Kinder-Schterblichkeit senkt und s Bevölkerigs-Wachstum antriibt
  • 1846: Erschti Äther-Narkose
  • 1867: Antiseptischi Wundbehandlig vom Lister erfunde, Wirkig für ne besseri Lebenserwartig
  • 1882: Der Robert Koch entdeckt d Tuberkulose-Bakterie
  • 1895: Der Wilhelm Röntgen entdeckt d Röntge-Schtrahle und macht im gliiche Johr au schon Bilder dermit
  • 1910: S erschte synthetische Medikament Salvarsan (erfunde vom Paul Ehrlich) goht in die induschtrielli Produktion
  • 1912: Der Herrik beschriibt erschtmals die koronari Herzchrankheit
  • 1928: S Penicillin wird vom Fleming entdeckt, was der Anfang von de Antibiotika isch
  • 1929: dr Hans Berger entdeckt d Elektroenzefalografii
  • 1932: dr Gerhard Domagk entwigglet e Chemotherapii für Streptokokke
  • 1933: D Insulinschhocktherapii
  • 1935: Metrazol Schocktherapii
  • 1935: s erste Waggsiin für Gääls Fieber
  • 1936: d Lobotomii für Psüchoose.
  • 1938: Elektrochrampftherapii
  • 1943: dr Dialüüseapparat
  • 1944: Katheter zum Furtgheie - David Sheridan
  • 1946: Chemotherapii - Alfred G. Gilman und Louis S.Goodman
  • 1947: dr Defibrillator - Claude Beck
  • 1948: Acetaminophen (Paracetamol) - Julius Axelrod, Bernard Brodie
  • 1949: d Intraokularlinse - Harold Ridley
  • 1952: Waggsiin gege Chinderleemig - Jonas Salk
  • 1952: Kloone - Robert Briggs & Thomas King
  • 1953: Härz-Lunge-Maschine - Dr John Heysham Gibbon
  • 1953: Ultrasonographii - Inge Edler
  • 1954: die ersti Verpflanzig von ere Niere - Joseph Murray
  • 1954: Vakuumextrakzioon - Tage Malmstrom
  • 1955: Tetracyclin Antibiotikum - Lloyd Conover
  • 1956: Sünthetischs Bluet - Thomas Chan
  • 1957: EEG Topografii - William Grey Walter
  • 1958: Schrittmacher - Rune Elmqvist
  • 1959: In-vitro-Fertilisation - Min Chueh Chang
  • 1960: Härz-Lunge-Wiiderbelääbig
  • 1960: Antibabypille
  • 1962: Endoprothese vo Hüfte - John Charnley
  • 1962: Beta Blocker James W. Black
  • 1962: s orale Waggsiin gege Chinderleemig - Sabin
  • 1963: künstligs Härz - Paul Winchell
  • 1963: Lääbere Dransplantazioon
  • 1963: Lunge Dransplantazioon
  • 1963: Valium (diazepam) - Leo H Sternbach
  • 1964: Waggsiin für Maasere
  • 1965: dr dragbaari Defibrillator
  • 1965: Rötele Waggsiin - Harry Martin Meyer
  • 1965: dr kommerzielli Ultrasound
  • 1966: Pankreas Dransplantazioon
  • 1967: s erste Waggsiin für e Mumps
  • 1967: Erschti Herz-Transplantation (-verpflanzig) von eim Mensch zum ander durch de Christian Barnard in Südafrika
  • 1973: Computertomografie
  • 1980: D Pocke sind wältwiit uusgrottet
  • 1982: Entdeckig von de Prione (Erreger-Eiwyss)
  • 1990: Erschti Gentherapii
  • 1992: s erste Waggsiin für Hepatitis A
  • 1992: künstligi Muskle
  • 1992: Intrazytoplasmatischi Spermieinjekzioon
  • 1998: Stammzälletherapii

2000 bis hüte[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • 26. Juni 2000: s menschlige Genom isch sekwenziert
  • 2001: Telechirurgii - Jacques Marescaux
  • 2001: künstligi Lääbere - Kenneth Matsumura
  • 2001: Materialie wo sich sälber häile - Scott White
  • 2002: Chitosan Verbänd vo HemCon
  • 2003: die wältwiti SARS Pandemii wird gstoppt.
  • 2005: dr Jean-Michel Dubernard macht die ersti parzielli Gsichtsdransblantazioon
  • 2006: s ersti HPV Vaksin isch gnäämigt worde
  • 2006: e Vaksin gege Rotavire wird gnäämigt
  • 2007: e bionischs Aug (Argus II)
  • 2008: dr Laurent Lantieri macht die ersti kompletti Gsichtsdransblantazioon