Wikipedia Diskussion:Dialekt

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Diskussion[Quälltäxt bearbeite]

Ich finde es erstaunlich, dass es zu diesem Punkt noch keine Diskussion gibt! So sei sie hier begonnen, auch wenn ich vielleicht der einzige bin, der sich darüber Gedanken macht (wirklich?). - Ich bin ein begeisterter, tagtäglicher Alemannischsprecher, auch ein begeisterter Wikipediaschreiber, aber irgendwie werde ich auch nach Jahren nicht warm mit der alemannischen Wikipedia. Denn die meisten Artikel sind imho entsetzliche linguistische Chimären. Könnte man nicht wenigstens linguistische Rayons mit einem Durchmesser von ein paar Dutzend Kilometern bilden? Artikel mit Dialekt-Tags wie zum Beispiel in der rätoromanischen WP? Ich finde Artikel, deren Sätze zu einem Drittel Elsässisch, zu einem zweiten Zürcherdialekt und zum letzten vorarlbergisch daherkommen, sehr unangenehm. Gäbe es nicht einen Mittelweg zwischen Ortsdialektpurismus und suniga gschäggättä Khie?--Panda17 (Diskussion) 14:27, 10. Okt. 2013 (MESZ)

Hallo Panda17, die Diskussion zu diesem Thema sind meistens auf dem Wikipedia:Stammtisch oder auf den Seiten Wikipedia Diskussion:Artikel und Wikipedia Diskussion:Wiä schriib ich guets Alemannisch? geführt worden, deswegen gibt es bisher noch keine eigene Diskussionsseite.
Zum Thema: es wundert mich ein wenig, dass Du sagst, die meisten Artikel seien linguistische Chimären, dies trifft doch meinem Eindruck nach nur auf eine Minderheit der Artikel zu, die überwiegende Mehrheit ist doch sprachlich von jeweils einem Autor geprägt. Aber dennoch stimmt Dein Vorwurf natürlich bei einem Teil der Artikel.
Dass wir dies so handhaben liegt zum Einen an der tatsächlichen sprachlichen Realität: wenn zwei Dialektsprecher aus unterschiedlichen Regionen aufeinander treffen und miteinander sprechen, treffen hier auch zwei verschiedene Dialekte aufeinander (sofern sie nicht gleich Hochdeutsch oder Französisch miteinander sprechen).
Zum Anderen wäre es weitaus schwieriger, Artikel weiterzuentwickeln, wenn der bisherige Autor nicht mehr aktiv ist, es sei denn der Artikel wird von jedem, der etwas ergänzt, gleich ganz umgeschrieben. Das könnte aber schnell zu persönlichen Konflikten kommen. Diese Richtlinie, dass jeder in seinem Dialekt weiterschreibt, ist von daher natürlich auch der Versuch, mögliche Konflikte von vorneherein zu vermeiden. Gerade Dialekt, die hier seltener vorkommen (wie z. B. Vorarlbergisch), könnten dann schnell untergehen, wenn sie nicht mehr von einem Autor "verteidigt" werden.
Wenn Du einen Artikel inhaltlich ganz neu gestalten willst, dann kannst Du ihn übrigens auch ganz in Deinen eigenen Dialekt umschreiben.
Und zu Deiner Anregung großräumiger Schreibdialekte: nun, das kann erst einmal jeder so halten, wie er will, niemand muss hier seinen Ortsdialekt schreiben, man kann auch ein großräumiger gehaltenes Alemannisch schreiben, aber es macht natürlich auch gerade den Reiz für Autoren aus, ihren eigenen Dialekt hier einzubringen. Und der Reiz der Alemannischen Wikipedia liegt zumindest für mich auch in der Vielfalt der unterschiedlichen alemannischen Dialekte. Viele Grüße, --Holder (Diskussion) 15:54, 10. Okt. 2013 (MESZ)