Verschleierigsverbot

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Afghanischi Fraue mit Burka (linggs) und Niqab (rächts).

As Verschleierigsverbot wärde Gsetz bezäichnet, wo in e baar Staate an gwüsse Blätz im öffentlige Ruum verbiete, ass öbber e Ganzkörper- oder Gsichtsschleier wie d Burka oder dr Niqab aahet. In dr Press und in dr Umgangssprooch wird vilmol (und ungnau) dr Begriff Burkaverbot brucht.

Die rächtligi Situazioon[ändere | Quälltäxt bearbeite]

S erste Land in dr Europäische Union, won e sonigs Gsetz verabschiidet het, isch Belgie im April 2010 gsi.[1] Z Spanie het sich im Juni 2010 dr spanisch Senat für e Verschleierigsverbot usgsproche.[2] Im April 2011 isch z Frankriich und im Januar 2012 in de Niiderland e sonigs Gsetz in Chraft dräte.[3][4]

Im Schwizer Kanton Tessin het d Waalbevölkerig bin ere Volksabstimmig am 22. Septämber 2013 für e Verschleierigsverbot gstimmt.[5] Aber bevor das in Chraft cha dräte, muess mä im Gsetz Usnaamebestimmige mache, wil es sust au verbote wer, zum Bischbil bim Döfffare e Helm aazhaa oder bi dr Fasnacht e Larve.[6]

Z Dütschland wer en allgemäins Verbot lut eme Guetachte vom Wüsseschaftlige Dienst vom Bundesdaag verfassigswidrig.[7] Am 25. April 2014 het aber s Bayrische Verwaltigsgricht Münche verbote, in dr Schuel e Gsichtschleier aazhaa.[8]

Am 1. Juli 2014 het dr Öiropäisch Grichtshoof für Menscherächt s gsetzlige Verbot vo dr Vollverschleierig in dr Öffentligkäit, wie s in Frankriich bestande het, bestäätigt.[9][10]

Politischi Debatte[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Dütschland[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Uf em Bardeidaag vo dr CSU im Novämber 2015 häi die Delegierte beschlosse, e gsetzligs Verschleierigsverbot iizfüere.[11] Au d AfD will d Vollverschleierig lo verbiete.

Ööstriich[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Noch em Urdäil vom EGMR 2014 het au in Ööstriich e politischi Debatte drfür[12] und drgeege[13] aagfange. Wo aber d FPÖ d Gsichtsverschleierig, wie si in Frankriich ghanhabt wird, het welle verbiete, het das dr Nazionalroot abgleent.[14]

Schwiz[ändere | Quälltäxt bearbeite]

In dr Schwiz forderet d SVP e gsetzligs Vollverschleierigsverbot.[15]

Fuessnoote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Burka-Verbot: Belgien verbietet als erstes europäisches Land die Burka. In: FOCUS Online. 30. April 2010, abgerufen am 8. August 2012 (dütsch).
  2. Vollverschleierung: Spanischer Senat votiert für Burka-Bann. In: SPIEGEL ONLINE. 23. Juni 2010, archiviert vom Original am 1. Februar 2012; abgerufen am 8. August 2012 (dütsch).
  3. Ab Montag landesweites Burkaverbot: Frankreich lüftet mittels Gesetz den Schleier. In: RP ONLINE. 8. April 2011, archiviert vom Original am 10. April 2011; abgerufen am 8. August 2012 (dütsch).Vorlage:Webarchiv/archiv-bot
  4. Französisches Gesetz "2010-1192": LOI n° 2010-1192 du 11 octobre 2010 interdisant la dissimulation du visage dans l'espace public (1). Archiviert vom Original am 3. Dezember 2013. Abgrüeft am 30. November 2013..
  5. Tessin sagt Ja zum Verhüllungsverbot. In: TagesAnzeiger. 22. September 2013, archiviert vom Original am 25. September 2013; abgerufen am 23. September 2013 (dütsch).
  6. Florian Rötzer: Die Stimmberechtigten im Tessin votieren mit großer Mehrheit für ein Vermummungsverbot. Telepolis, 23. Septämber 2013, abgrüeft am 26. Septämber 2013
  7. Burkaverbot in Deutschland? In: Wolfgang Bosbach Mitglied des Deutschen Bundestages. Archiviert vom Original am 26. April 2014; abgerufen am 8. August 2012 (dütsch).
  8. Urteil in Bayern: Schülerin darf mit Gesichtsschleier nicht zum Unterricht (Memento vom 3. Mai 2016 im Internet Archive) Spiegel, 25. April 2014
  9. Deutschlandfunk:Europäischer Gerichtshof für Menschenrechte bestätigt bestehendes Burka-Verbot in Frankreich (Site cha nüme abgrüeft wärde; Suche im Webarchiv)[1] [2] Vorlage:Toter Link/www.deutschlandfunk.de
  10. Frankfurter Rundschau:Europäische Staaten dürfen Burka verbieten
  11. n-tv: Mit Verweis auf Frankreich, CSU fordert Verbot von Burka und Niqab
  12. Umfrage: Mehrheit für Burka-Verbot (Memento vom 29. Novämber 2014 im Internet Archive). In: Profil 12. Juli 2014
  13. Im Zweifel gegen ein Burka-Verbot (Memento vom 4. März 2016 im Internet Archive) In: Wiener Zeitung 9. Juli 2014.
  14. Vorbild Frankreich: FPÖ fordert Burka-Verbot auch in Österreich. Archiviert vom Original am 4. März 2016; abgerufen am 7. April 2016.
  15. NZZ: Schwyzer Regierung gegen Verschleierungsverbot