Mundartischte

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

D Mundartischte sind e Hip-Hop-Gruppe vo Langetu im Kanton Bärn.

D Band, wo rappe tuet, isch ane 2001 gründet worde.[1]

Lüüt[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • David Kohler, Gsang (bekannt au as Solokünschtler under em Name Knackeboul)
  • Hans-Jakob Mühlethaler, Gitarre, Gsang
  • Sven Günther, Gitarre
  • Dimitri Hefermehl, Gitarre, Keyboards, Gsang
  • Fabio Bardelli, Bass
  • Jonas Leuenberger, Schlagzüüg, Samples

früener derby:

  • Mattia Mordasini, DJ

bsunderi:

  • Domi Chansorn, Schlagzüüg
  • René Flückiger, Schlagzüüg
  • Orpheo Deubelbeiss, Saxophon

Wärch[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • 2002: Gift
  • 2004: Burebuebe EP
  • 2004: Tractus Opticus (DVD)
  • 2006: Blauäugig
  • 2007: Chrigu (Soundtrack zum gliichnamige Film)
  • 2010: M
  • 2010: Schwizer HipHop Heldä
  • 2012: Das chunnt eus spanisch vor

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Fuessnote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Mundartisten: Neue Scheibe der Poesie-Rapper Artikel uf bernerzeitung.ch vom 27. Mai 2010