Diskussion:Daniele Ganser

Seiteninhalte werden in anderen Sprachen nicht unterstützt.
Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy

Extärni Link gänderet[Quälltäxt bearbeite]

Sali Mitautore,

Ich haa 1 extärni Link uf Daniele Ganser gänderet. Nämen ich bittschen e Momänt un luege no mym Edit. Wänn Ihr Froge hän, oder wänn dr Bot d Link oder di ganz Syte soll ignoriere, gehen bitte uf die FaQ-Syte fir mee Infiormatione. Ich haa die Änderige gmacht:

Wänn Ihr fertig sin mit em dureluege vu myne Änderige, chennen er no dr Aawysige in dr Vorlag unte no Fähler flicke.

Cheers.—InternetArchiveBot (Fehler melden) 02:35, 9. Sep. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]

Gladio in Italien - Verschwörungstheorie? aber bitte[Quälltäxt bearbeite]

Guete Tag autoren, sichter, admins und natürli alli andere

ich ha versuecht ergänzend zu de meh oder weniger vorhandene informatione, hinzuezfüege dass es wohl lüt geht wo gladio als verschwörigstheorie gsänd aber im gliche zug die italienischi regierig(namentlich giulio andreotti - ministrerpresident) im johr 1990 svorhandesii vo sonere gheimorganisation in italie wie in andere europäische länder bestätigt het. als neu-user esches ned grad eifach alles glichzeitig zaktualisiere und wenn me de endlich de korrekt funktionierendi quellenverweis parat het esch zseite dur d'admins scho weder bearbeitet bzw. blockiert. soviel ich vo de WP regle verstande ha, esch das falsch. Nun bitte ich euch selber de Link zprüefe und halt vielicht selber e suechi zmache und erst denn sache zlösche oder abwertendi wort zverwände. do en chlini auswahl vo quelle. soviel mir bekannt esch sött sogar freigut das verstoh, da er ahgit au italienischi bricht schribe zchönne, de verstoht er sicher au sgsprochene wort.

-- Q1: http://www.rai.it/dl/portaleRadio/media/ContentItem-861d2451-d5c6-4c03-845f-8e5cf4b3fefb.html

-- Q2: https://www.nzz.ch/articlea0er3-1.348425

-- Q3: https://www.youtube.com/watch?v=Ym3abKADP0A


Zuesätzlich bitte ich alli wedermol zlese was mer über no lebendi persone dörf und ned dörf auf wikipedia. vielicht findet me nur öppis mues me no ergänze oder es passt nach persönlichem befinde alles. aber statt immer nur änderige rückgängig mache wär vielicht gschiter mol dänderig sachlich zhinderfroge.

ich persönlich werd no es paar anderi brichte versueche zschribe, sofern do au en offeni kultur gführt werd. für alli wo denke si send am stärkere hebel, es get immer en stärkere, probieret ned krieg zführe sonder offenen meinigabtausch, das esch jo schliesslich was me vo allne erwartet.

Verstande, Antworte ;-) nit signierte Bydrag vum PaulGränichen; 15:20, 25. Okt. 2017‎

Mil Dienst und Studium[Quälltäxt bearbeite]

Aktuell im Artikel[alemanisch]: ...1992 d Matura am Holbein-Gimnasium gmacht<ref>Jahrbuch Gymnasium Leonhard 2009/10: [http://www.danieleganser.ch/assets/files/Inhalte/Interviews/Zeitungsinterviews/Interview_Leonard_10_09_08.pdf ''Daniele Ganser''] (Interview)</ref>. Noch em Militerdienscht bi dr Schwyzer Armee het er an dr Universitete Basel un Amsterdam un an dr London School of Economics and Political Science Gschicht, Internationali Beziehige, Philosophy un Änglisch studiert.

Aktuell im Artikel[deutsch]: ...seiner Matura 1992. Im Anschluss leistete er den Militärdienst <ref>Leonie Scheidegger: ''Daniele Ganser. Ein ehemaliger Schüler im Portrait und Interview''. In: ''Jahrbuch Gymnasium Leonhard 2009/2010''. S. 52 f.</ref>. Dann studierte er an der Universität Basel, der Universiteit van Amsterdam und der London School of Economics and Political Science (LSE) Alte und Neue Geschichte, Philosophie und Englisch mit einem Fokus auf Internationalen Beziehungen<ref name="CSS2006">{{Webarchiv | url=http://www.css.ethz.ch/people/stafflist/dganser/index | wayback=20060527070515 |text=Profil: Daniele Ganser, Center for Security Studies}}</ref>.


Vorschlag: ... Er het Militerdienscht bi dr Schwyzer Armee gleistet<ref>Leonie Scheidegger: ''Daniele Ganser. Ein ehemaliger Schüler im Portrait und Interview''. In: ''Jahrbuch Gymnasium Leonhard 2009/2010''. S. 52 f.</ref> . Noch em Dienst het er an dr Universitete Basel un Amsterdam un an dr London School of Economics and Political Science Gschicht, Philosophy un Änglisch met Schwerpunkt Internationali Beziehige studiert<ref name="CSS2006">{{Webarchiv | url=http://www.css.ethz.ch/people/stafflist/dganser/index | wayback=20060527070515 |text=Profil: Daniele Ganser, Center for Security Studies}}</ref>.

Quelle wie im [DE] Wiki send no aktuell un chönnte direkt übernoh werde. Leider esch de Artikel immerno komlett gsperrt, dorom bitte änderigsvorschlag prüefe

PS: Kei ahnig wie me uni auf alemannisch schrybt, "Universitete" chonnt mer aber komisch vor. sorry be de quelle muesi wohl nochli im sandchaste üebe nit signierte Bydrag vum PaulGränichen; 17:28, 25. Okt. 2017‎

Un was genau wär dr Unterschid? Nur, ass do derno "Schwerpunkt Internationali Beziehige" statt aifach "Internationali Beziehige" stoht? --Holder (Diskussion) 19:16, 25. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]
Jo aufe erste blick ja, denn chunnt hinzu das es e so kei verwechslig geht mit "no em" = no im und "noch em" = nachher. je nach schwytzerdütsch chames falsch verstoh, plus es hät denn en quellenverweis zu sim militärdienst. ned meh und ned wenig als ide DE version. aber wini bemerkt händ send regle für lebendigi persone au nor mängisch zum umsetzte. bede DE Version dörf me ned emol me diskutiere, finds fair vo de admins das es auf alemanisch no goht --PaulGränichen (Diskussion) 19:42, 25. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]
Hm, in mym Dialäkt cha mer des nit verwächsle, ich verstand aber s Brobläm, ich haa s mol eso ibernuu, wie s vorgschlaa hesch. --Holder (Diskussion) 21:49, 25. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]
(BK) Aso d Interpretazioon as «nach ihm» isch ja us sintaktische Gründ völig uusgschlosse. Dëë Satz CHA me nu im Sinn vo «nach dem» läse. Niemert i de Schwyz oder z Süüdbade chönt bi dëm Satz stürchle. Und «Universite(e)t» reschp. i de Meerzaal «Universite(e)te» isch i de Nordweschtschwyz und z Süüdbade ganz normaal. --Freiguet (Diskussion) 21:54, 25. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]
niemert esch falsch, tuet mer leid freigut, oder kennsch all i dem raum? Schliesslich esch ja die sproch genau dorom so intressannt, wues so viel schriebweise för sgliche wort get. Auf jedefall chani nur em admin holder danke, wo sich neue user im sinn vo WP ahnimmt und die änderigswünsch analysiert. Freigut cha jo sösch mol s'italienische video analisiere, wenn no freizeit und wille ume esch. I werde sicher mal met paulGränichen kontakt aufneh, um sini problem met em bytrag zberede. Danke für die offeni diskussion, aarau --Dau-user (Diskussion) 23:26, 25. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]
@Dau-user: Dän erchlëër mer bitti doch emaal, wie mer Noch em Militerdienscht het er [deet und deet das und das] studiert statt «nach dem Militärdienst hat er [dort und dort das und das] studiert» chan as «nach ihm Militärdienst hat er [dort und dort das und das] studiert» verstaa. Du chasch mer da sicher uf d Sprüng hälffe. --Freiguet (Diskussion) 09:33, 26. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]
Ich glaub, gmaint isch 'noch im Militärdienst' un nit 'nach im Militärdienst'. --Holder (Diskussion) 09:56, 26. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]
Quetsch: Ach sooo... Ok... Merci. --Freiguet (Diskussion) 12:37, 26. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]
Ich häts au so verstande "noch em" korrekti interpretation -> DE: danach "noch em" falsch verstandeni interpretation -> DE: während. natürli müesst für die verwechslig ch in noch ned/falsch ausgsproche werde. PS: treffe paulGränichen hüt obe, ha scho vermuttet gha das i ne kenne. halte euch aufem laufende --Dau-user (Diskussion) 11:32, 26. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]

wisseschaftliche Konsens[Quälltäxt bearbeite]

Hallo zäme

ha jetzt de halb nomi versuecht ergend en quelle für de wissenschaftlichi konsens zum 11. September 2001 zfinde. ha leider nüt gfunde. cha öpper do en quellennachweis bringe, oder die fragwürdig(nicht belegbari) passage ahpasse?

danke für prüefig nit signierte Bydrag vum PaulGränichen; 17:34, 25. Okt. 2017‎

Hm, was witt uns dodermit sage? Dää Konsens beziet si uf d Frog, wär verantwortli isch fir dr 11. Septämber 2001. Witt du des in Frog stelle? --Holder (Diskussion) 19:16, 25. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]
sehr interesannti auslegig vo dem Satz. auf jede fall findi weni nach wissenschaftliche konsens zum 11.9.01 nur öppis, das sind die über 1500 architekte und statiker aus amerika wo die offiziel version ned unterstütze. das hätti au als konsens chönne ausweise, ha aber nach regle WP festgstellt das ei oder mehreri quelle ned lenge um behauptige über lebendi Persone zschribe --PaulGränichen (Diskussion) 19:45, 25. Okt. 2017 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]

Extärni Link gänderet[Quälltäxt bearbeite]

Sali Mitautore,

Ich haa 1 extärni Link uf Daniele Ganser gänderet. Nämen ich bittschen e Momänt un luege no mym Edit. Wänn Ihr Froge hän, oder wänn dr Bot d Link oder di ganz Syte soll ignoriere, gehen bitte uf die FaQ-Syte fir mee Infiormatione. Ich haa die Änderige gmacht:

Wänn Ihr fertig sin mit em dureluege vu myne Änderige, chennen er no dr Aawysige in dr Vorlag unte no Fähler flicke.

Cheers.—InternetArchiveBot (Fehler melden) 20:03, 8. Jul. 2018 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]

Extärni Link gänderet[Quälltäxt bearbeite]

Sali Mitautore,

Ich haa 3 extärni Link uf Daniele Ganser gänderet. Nämen ich bittschen e Momänt un luege no mym Edit. Wänn Ihr Froge hän, oder wänn dr Bot d Link oder di ganz Syte soll ignoriere, gehen bitte uf die FaQ-Syte fir mee Infiormatione. Ich haa die Änderige gmacht:

Wänn Ihr fertig sin mit em dureluege vu myne Änderige, chennen er no dr Aawysige in dr Vorlag unte no Fähler flicke.

Cheers.—InternetArchiveBot (Fehler melden) 15:09, 14. Aug. 2019 (MESZ)Beantworten[Antwort gee]