Deutsche Bahn

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech
Dütschi Bahn AG
Unternähmensform
Sitz Berlin, Dütschland
Umsatz 29.335,0 Mio (2009)
Branche Verkehr/Logistik
Uffdritt im Netz www.deutschebahn.com

D Dütschi Bahn AG (DB) isch es dütsches Verkehrunterneme mit Sitz z Berlin. Es isch 1994 us dr DR (DDR) und dr Dütsche Bundesbahn entschande.


D Dütschi Bahn gseht d Iisebahn in Dütschland aus Chärngschäft a.

Ressort Personenverkehr[ändere | Quälltäxt bearbeite]

S Ressort Personeverkehr isch i drü Gschäftsfälder Fernverkehr, Regio und Stadtverkehr ufteilt. Si betribt z. B. dr bekannti ICE, wo au ir Schwiiz fahrt. (Zum Bischbil Interlake Ost - Bärn - Olte - Basel - Karlsrue - Frankfurt - Berlin). D Dütschi Bahn AG fahrt uf vilne Streckene mit ihrne ICE über d Dütsch Landesgränze use. So zb. uf Paris, Züri, Bern.

Kritik[ändere | Quälltäxt bearbeite]

D Dütsch Bahn AG het oftmals bir Revision vor S Bahn Berlin Gmbh, wo dr Andreas Meyer Scheff gsy isch, spare lo. Das het dr zue gfüert, dass s Bundesamt die gsammte Züg het müesse lo Revidiere. So het me z Berlin langi Zyt fasch kei S-Bahnzüg me gha. Zuedem isch die Dütschi Bahn früener sehr oft unpüntklich gsy.

Au Projekt wie Schtuttgart 21 stosse bir betroffene Bevölkerig uf wenig Gägeliebi.

D Bahntarife sind sehr unübersichtlich und Automate schwär zum Bediene. Mi muess aber au säge, dass DB einigi sehr attraktivi Agebot het.

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Tim Engartner, Die Privatisierung der Deutschen Bahn. Über die Implementierung marktorientierter Verkehrspolitik, Wiesbaden 2008, 342 Seiten, ISBN 978-3-531-15796-2
  • Heiner Monheim, Klaus Nagorni (Hrsg.): Die Zukunft der Bahn: Zwischen Bürgernähe und Börsengang. Evangelische Akademie Baden, Karlsruhe 2004, ISBN 3-89674-119-5
  • Erich Preuß: Die zerrissene Bahn: 1990–2000 − Tatsachen, Legenden, Hintergründe. transpress, Stuttgart 2001, ISBN 3-613-71154-0
  • Erich Preuß: Bahn im Umbruch: Tatsachen − Hintergründe − Konsequenzen. transpress, Stuttgart 2004, ISBN 3-613-71244-X
  • Hans-Joachim Ritzau et al.: Die Bahnreform − eine kritische Sichtung. Ritzau KG − Verlag Zeit und Eisenbahn, Pürgen 2003, ISBN 3-935101-04-X
  • Horst Weigelt, Ulrich Langner: Chronik Deutsche Bundesbahn - 44 Jahre Zeitgeschichte. Hestra, 2. Auflage 1998. 800 Seiten. ISBN 3-7771-0277-6
  • Christian Esser/Astrid Randerath: Schwarzbuch Deutsche Bahn - Die brisante Wahrheit über die Machenschaften der Deutschen Bahn. Bertelsmann 2010, ISBN 978-3-570-10036-3

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Allmänd (Commons): Deutsche Bahn – Album mit witere Multimediadateie