Arene

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

D Arene (altgriechἈρήνη) isch i de griechische Mythologi d Frau vom messenische König Aphareus.

D Arene isch e Töchter vom spartanische König Oibalos und vo de Gorgophone. Si hett ere Halbbrüeder Aphareus ghüroote und isch d Muetter vo de Zwilling Idas und Lynkeus und vom Peisos. De Aphareus hett e noji Stadt gründet und die noch sinnere Frau Arene binamst.[1]

D Arene isch zeme mit ere siim Maa Aphareus vom Lykos i d Mysterie vo de Grosse Göttinne z Andania iigwiicht wore.

Mengisch haisst d Frau vom Aphareus Laokoosa (Λαοκόωσα)[2] oder Polydora (Πολυδώρα)[3]

Noowiis[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Pausanias 2.4.2
  2. Theokritos 22.206
  3. Peisandros, FGrH 16 F 2

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Heinrich Wilhelm Stoll: Arene. In: Wilhelm Heinrich Roscher (Hrsg.): Ausführliches Lexikon der griechischen und römischen Mythologie. Band 1,1, Leipzig 1886, Sp. 477 (Digitalisat).
  • Georg Wentzel: Arene 4. In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE). Band II,1, Stuttgart 1895, Sp. 641.