356

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

| 3. Jh. | 4. Jahrhundert | 5. Jh. |
| 320er | 330er | 340er | 350er | 360er | 370er | 380er |
◄◄ | | 352 | 353 | 354 | 355 | 356 | 357 | 358 | 359 | 360 | | ►►

356
Antonius
dr heilig Antonius
356 in andere Kaländer
Ab urbe condita 1109
Armenische Kaländer -196–-195
Ethiopische Kaländer 348–349
Buddhistische Kaländer 900
Chinesische Kaländer
 – Ära 3052–3053 oder
2992–2993
 – 60-Joor-Ziklus

Holz-Has (乙卯, 52)–
Füür-Drache (丙辰, 53)

Hebräische Kaländer 4116–4117
Islamische Kaländer 274 BH–273 BH
Thai-Solar-Kaländer 899

D Alemanne un d Röömer[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Dr alemannisch König Gundomad stirbt; är wird vo sine eigene Lüüt umprocht.
  • D Alemanne und d Juthunge gryffe di römischi Provinz Räzien a.
  • Vor dr Stadt Autun gwünnt dr römisch Fäldherr Julian mit sinere Armee e Schlacht gäge d Alemanne.
  • Bi Reims gwünne d Alemanne e Schlacht mit de Röömer.
  • Bi Brumath und bi Senonae gwünnt der Julian Kämpf gäge d Alemanne.

Was isch suscht no bassiert ?[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: 356 – Sammlig vo Multimediadateie