Wehr

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech

De Usdruck Wehr bezaichnet folgendes:

  • Wehr (Wasserbau), ä wasserbaulichi Irichtig zum Staue vu Wasser
  • Widerstand, Verteidigig (sich zur Wehr setze)
  • e Waffe (veraltet), Schutzirichtig (vgl. Liedtext vom Martin Luther; „Ein feste Burg ist unser Gott, ein gute Wehr und Waffen...“)
  • Umgangssprooch oder Churzform fer Firwehr
  • es alts dütsches Flächemass im Bergbau


Wehr bezaichnet folgendi Ortschafte:

  • Wehrhalden, en Ortstail vo de Gmaind Herrischried, Bade-Württebärg, Dütschland


Wehr isch de Familiename vo folgende Persone:


Lueg au:



Begriffsklärung
Die Syte isch ä Begriffsklärig züem Unterscheide vo mehrere Begriff, wo mit em gliiche Wort bezeichnet werde.

Arrow green.svg Wenn Du vom e andere Wikipedia-Artikel doane cho bisch, sottsch dörtane zruggoh un dä Link, wo Du gfolgt bisch, so ändere, dass mer uffem richtige Artikel vo dere Lischde obe landet. Merci.