Traktor

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech
a Drakdor vom Typ Fendt Farmer 200 S in Buebike

Dr Drakdor (vo lateinisch trahere ‚zie‘) isch a Zugmaschine, wo mr Ahenger und Ehnlichs na henga ka . Er hat meischtens vier Rädle, mänggisch fahrt er uf Raupe. Draktore werde vor allem in dr Landwirtschaft brucht, und si eso konzipiert, ass si au landwirtschaftlichi Maschine chönne aadriibe.[1] Usserhalb vo der Landwirtschaft wärde si au in der Forstwirtschaft, bi Kommunalbetrieb, im Gartebau, uf Flughäfe und im Bauwäse (Strossebau, Ärdbewegig, Garte- und Landschaftsbau) verwändet. Im süddütsche Ruum wird als Synonym zu Draktor mänggisch au dr Begriff Bulldog brucht.

Fuessnote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Bibliografisches Institut Mannheim: Wie funktioniert das? Die Technik im Leben von heute. 2. Aufl., Meyers, Mannheim/Wien/Zürich 1978, ISBN 3-411-01732-5, S. 568.