Scheisse

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech

D Bezeichnig Scheisse wird vulgar für Kot benuzt.

De Begriff isch im gsamte dütsche Spraachruum als Schimpfwort verbreitet und wird in Interjektion, in adverbiale oder adjektivische Bstimmige bruucht, sehr hüüfig ade stell vomene Adverb: "Das gseht ja scheisse us". Es wird meischtens verwändet als Uusruef bi uufträtende Schwirigkaite und Missgschick oder als Fluech zum Uusdruck vo de Frustration und de Verärgerig. Interessanterwiis wird s in dr Schwiiz, wo im allgemeine hochdütschi Wörter alemannisiert wärde, hüfig in dr hochdütsche Form bruucht, au wenn mä s alemannische „Schissdrägg“ chönnt bruuche.

I de Umgangssprach wird das därbe "Scheisse" glägendlich dur aaständigeri Begriff mit de gliiche Aafangssilbe verhüllt, wie z.B. "Scheibe".

Etymologi[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Für de Begriff "Scheisse", oder das dezueghörige Verb "schiissä", bestaht im Hochdüütsche ä wortgschlechtlichi Verwandschaft zu de Wörter schneiden, scheiden, Wasser-scheide, Scheidung, Scheibe, Holz-Scheit, Scheitel, Schieds-richter (wo entscheidet), Scheide-münze (Chliigeld, ä Undrteilig), und sinngmäss als "uuscheide" z verstah. De Begriff gaht drübr us auf s indogermanische Wort skei-d-  »spalte, trenne« zrugg.

Dä Artikel basiert uff ere fräie Übersetzig vum Artikel „Scheiße“ vu de dütsche Wikipedia.

E Liste vu de Autore un Versione isch do z finde.