Klassizismus

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech
D Glyptothek z Münche

Klassizismus bezäichnet as kunstgschichtligi Epoche d Zit zwüschen öbbe 1770 und 1840. Dr Klassizismus het dr Barock abglööst. Äi Form vom Klassizismus isch s Biedermeier (1815 bis 1848). D Epoche vom Klassizismus isch in dr Moolerei und dr Litratuur vo der Romantik begläitet und in dr Archidektur vom Historismus abglööst worde.

Mä cha dr Klassizismus im Verheltnis zum Barock as künstlerischs Geegebrogramm uffasse. Gege s Ändi vom 18. Joorhundert isch er noch ere erste Faase vo Koexistänz dur die ständige Diskussioone über die esthetische Läitbilder vom Barock vorherrschend worde. Dr Klassizismus in dr Archidektuur basiert uf em Formekanon vom antike griechische Tämpelbau, het sich däilwiis aber au an die italiänischi Früerönessans aagläänt.

Usserhalb vom dütschsproochige Ruum wird dr Klassizismus as 'Neoklassizismus' bezäichnet, drgege bezäichnet Neoklassizismus im Dütsche die klassizistische Ströömige im 20. Joorhundert.

Litratuur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Fritz Baumgart: Vom Klassizismus zur Romantik. 1750-1832. Die Malerei im Jahrhundert der Aufklärung, Revolution und Restauration. DuMont Schauberg, Köln 1974, ISBN 3-7701-0490-0.
  • Martin Dönike: Pathos, Ausdruck und Bewegung. Zur Ästhetik des Weimarer Klassizismus 1796–1806. = Die Nachahmung des Gewaltsamen (= Quellen und Forschungen zur Literatur- und Kulturgeschichte 34 = 268). de Gruyter, Berlin u. a. 2005, ISBN 3-11-018237-8, Rezension von Reinhard Wegner online.
  • Guillaume Faroult, Christophe Leribault, Guilhem Scherf u. a. (Hrsg.): L'Antiquité rêvée. Innovations et résistances au XVIIIe siècle. Gallimard u. a. Paris 2010, ISBN 978-2-07-013088-7, (Ausstellungskatalog zur gleichnamigen Ausstellung im Louvre vom 2. Dezember 2010 bis 14. Februar 2011).
  • Marc-Antoine Laugier: Manifest des Klassizismus. Nach dem Originaltitel „Essai sur L'architectur.“ (1753). Verlag für Architektur, Zürich u. a. 1989, ISBN 3-7608-8124-6.
  • Rolf Toman (Hrsg.): Klassizismus und Romantik. Architektur – Skulptur – Malerei – Zeichnung. Ullmann & Könemann, Köln 2006, ISBN 3-8331-1430-4.
  • Alexander Tzonis, Liane Lefaivre: Das Klassische in der Architektur. Die Poetik einer Ordnung (= Bauwelt-Fundamente. Bd. 72). Vieweg, Braunschweig u. a. 1987, ISBN 3-528-08772-2.

Weblingg[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Allmänd (Commons): Klassizismus – Sammlig vo witere Multimediadateie