Wikipedia Diskussion:Fehlende Artikel

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech

Weiss öber wie mer die Syte emool chönnte aktualisiere? --Chlämens 16:40, 12. Feb. 2010 (MEZ)

Hm, dr Melancholie weiß es ... --Holder 17:17, 12. Feb. 2010 (MEZ)


Antwort vom 07.10.2017

MD Melancholie[Quälltäxt bearbeite]

jepp, ich denke da lässt sich was machen, aber es sind immerhin mehr als 1000 Artikel. Wenn ich mir jeden 'Tag ein paar vornehme - als Ideenlieferant und Steilvorlagen-geber - so würde ich mich freuen, wenn das Team im Hintergrund mich dabei unterstützt. Gelesen habe ich schon 199 Artikel, welche ich mehr oder weniger bearbeitet, doch noch nicht wirklich perfektioniert, also in ein "verständliches, simples und einfaches Deutsch" transformiert habe, so habe ich hier noch jede Menge (alleine als Admin zu tun). Von daher biete ich als Teilzeitjob meine Mitwirkung an 2 x 4 h pro Woche an, wenn es genehm und genehmigt ist. Ich freue mich auf eine konstruktive Zusammenarbeit mit jedem aus dem Team der Schreiberlinge und hoffe eines Tages jedem von Euch als Dank die Hand schütteln zu dürfen. Nicht unerwähnt bleiben meine Freunde aus dem Kamelbau, welche meiner Muse förderlich und mir vielleicht bei meinen Reiseplänen behilflich sind. Gerne möchte ich "herausragendes" Wissen und Erkenntnisse unter Zuhilfenahme des Nürnberger Trichters - auch der fränkischen Sprache - dies Feuer und die Leidenschaft für Nachhaltigkeit und Effizienz weitergeben. Ein Dickes, dickes Lob im Vorfeld an die - des nachts tätigen vielen Heinzelmännlein, welche nahezu 90% der Idee in eine vertriebsfähige Struktur mit passenden Hot-Domains vorbereitet haben. Nun fehlen noch die "Hersteller" qualitativ hochwertiger und somit nachhaltiger Produkte wie z. B. Photonensammler, Wärme-und Feuchterückgewinnung und der thermodynamischen Kreisprozesse (Kältetechnik) samt Planungsbüros, den Schornsteinfegern und Effizienzberatern als Berater und objektiven Ratgeber, wie den gut (lagertechnisch aufgestellten Großhändlern) und auf Energieeffizienz (zu sensibilisierende) Betriebe des Handwerks (L-H-K), der Elektrotechnik und des Maschinenbaus. Schon lange wird es Zeit, daß die Studiengänge Elektrotechnik (auch Computer-und Regelungstechnik) mit denen des Maschinenbaus zusammengelegt werden.

Wie in Aachen schon gescheheh bietet sich die Universität Erlangen/Nürnberg mit dem E-Campus und dem E-Home Center als Eliteschmiede an - hier wird deutsch (fränkisch) gesprochen und Nürnberg war und wird immer eine Stadt der Künstler, Philosophen, Dichter und Denker sein.

Mit sonnigen Grüßen Die anonyme Socke nit signierte Bydrag vum Benutzer:Umweltheizung, 10:49, 7. Okt. 2017‎

Hm, was genau möchte uns der Autor dieser Zeilen mitteilen? Mit regnerischen Grüßen --Holder (Diskussion) 05:44, 8. Okt. 2017 (MESZ)