Methodologie

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech

D Methodologii (griechisch μεθοδολογία) isch d Leer vo de wüsseschaftlige Methode.

Si behandlet weli Methode für e bestimmti Art von ere Aawändig gäignet si und d Kriterie drfür, wiso mä e bestimmti Methode muess aawände oder wiso e Methode aagwändet wird und nit en anderi. Si kläärt Frooge zum Verständnis vom methodische Wääg.

D Methodologii isch also e Metawüsseschaft und e Däildisziplin vo dr Wüsseschaftstheorii. Im Geegesatz drzue bezäichnet Methodik s Wüsse vo de Methode, won e Braktiker oder e Wüsseschaftler het.

Uf Änglisch und Französisch macht mä dä Underschiid nit und vor allem s Änglische het en Iifluss druf, wie au im Dütsche sich d Gränze zwüsche de bäide Begriff verwüsche.

  • Under Methodologii verstoot mä vilmol au ‚e Sammlig vo Methode‘, also e Methodebündel.
  • Methodologii wird au im Sinn vo Methodik brucht, was äigetlig falsch isch. Äänligs bassiert mit em Begriff Technologii, wemm mä äigetlig ‚e Technik‘ mäint.

Litratuur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Wüsseschaftstheoretischi Grundlagewärk[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Paul Feyerabend: Wider den Methodenzwang. Skizze einer anarchistischen Erkenntnistheorie. Frankfurt 1976.
  • Hans-Georg Gadamer: Wahrheit und Methode. Grundzüge einer philosophischen Hermeneutik. 6. Auflage. Gesammelte Werke 1, Tübinge 1990.
  • K. Lorenz: Methode. In: J. Mittelstraß (Hrsg.): Enzyklopädie Philosophie und Wissenschaftstheorie. Bd. 2, Mannheim/Wien/Züri 1984, S. 876–879.

Iifüerendi Übersichtswärk[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Karl-Dieter Opp: Methodologie der Sozialwissenschaften: Einführung in Probleme ihrer Theorienbildung und praktischen Anwendung: Einführung in die Probleme ihrer Theorienbildung und praktischen Anwendung, VS Verlag für Sozialwissenschaften 2005.
  • Udo Kuckartz, John Creswell: Mixed Methods: Methodologie, Forschungsdesigns und Analyseverfahren, VS Verlag für Sozialwissenschaften 2012.
  • Alan F. Chalmers, Niels Bergemann, Christine Altstötter-Gleich und N. Bergemann: Wege der Wissenschaft: Einführung in die Wissenschaftstheorie, Springer 2001.
Information icon.svg Dä Artikel basiert uff ere fräie Übersetzig vum Artikel „Methodologie“ vu de dütsche Wikipedia.

E Liste vu de Autore un Versione isch do z finde.