Mörike-Preis der Stadt Fellbach

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Dialäkt: Schwäbisch

Dr Mörike-Preis vo der Stadt Fellbach ischt em Jôhr 1991 ens Leaba gruafa wôrra ond wuud seither älle drei Jôhr vrgeaba. Benannt isch der Preis nôch-em deitscha Dichter Eduard Mörike, wo 1873 a Zeitlang en Fellbach gleabt hôt. Wer auszoichnet wuud, kriagt 12.000 Euro. Drzua geit’s noh an Ferderpreis vo 3.000 Euro.

S Vrfahra fir d Vrgabe[ändere | Quälltäxt bearbeite]

S Vrgabe-Vrfahra ischt a bissle oogewehnlich: Zerscht wuud a Zwoi-Kepfiga-Jury bildet, wo uss-ma Vrtredder vom Deitscha Litradurarchiv Marbach ond uss-ma ordentlicha Litradurprofessr vo-ra deitsch-schbrôchiga Universideet bestôht. Dia zwoi wehlet a Vrtrauenspersoo aus, wo alloi da Preisträger bestemma kôô, ond schlaget dui Vrtrauenspersoo em Obrbirgermoischtr vor. Dr sell benennt nô dui Vrtrauenspersoo.

Dr Preisträger muaß folgende Voraussetzonga erfilla: Er muaß a deitsch-schbrôchiger Schriftsteller sei, wo durch d Qualideet vo seim Schaffa fir wirdich ghalda wuud, em Nama vom Eduard Mörike geehrt zo werra. Dr Ferderpreis kô abr au an-en fremd-schbrôchiga Autora vrgeaba werra. Wer dô drfir en Frôg kommt, bestemmt dr sell, wo da Hauptpreis kriagt.

D «Mörike-Reed»[ändere | Quälltäxt bearbeite]

An bsondrer Bestanddoil vo dera Preisvrleihong isch de so gnannde Mörike-Rede, wo dr Preisträger d Kurv vo seim Schaffa zo sellem vom Mörike schlägt. Des Ereignis ischt emmer em Merz, wenn d Stadt Fellbach zo ihre Litradur-Däg eiladet.

Mit-em Hauptpreis auszoichnet wôrra send[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • 1991: Dr Wolf Biermann (* 1936), a deitscher Liadrmacher ond Lyriker
  • 1994: D Sigrid Damm (1940), a deitscha Litradurwissaschaftlere ond Schriftstellere
  • 1997: Dr Winfried Georg Sebald (1944 bis 2001), a deitscher Litradurwissaschaftler ond Schriftsteller
  • 2000: Dr Robert Schindel (* 1944), a eschtreichischer Schriftsteller
  • 2003: D Brigitte Kronauer (* 1940), a deitscha Schriftstellere
  • 2006: Dr Michael Krüger (* 1943), a deitscher Schriftsteller, Dichter, Vrleger ond Ibrsetzer
  • 2009: Dr Ernst Augustin (* 1927), a deitscher Schriftsteller
  • 2012: Dr Jan Peter Bremer (* 1965), a deitscher Schriftsteller
  • 2015: Dr Jan Wagner (* 1971), a deitscher Schriftsteller ond Ibrsetzer

An Ferderpreis hend bisher kriagt[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • 1991: Dr Utz Rachowski (* 1954), a deitscher Schriftsteller
  • 1994: D Róža Domašcyna (* 1951), a deitscha Lyrikere ond Ibrsetzere, wo hauptsächlich en ihrer sorbischa Muadrschbrôch schreibt
  • 1997: Dr Wolfgang Schlüter (* 1948), a deitscher Schriftsteller
  • 2000: Dr Doron Rabinovici (* 1961), a israelischer Schriftsteller, Essayischt ond Hischdoriker, wo seit 1964 z Wien leabt ond uff Deitsch schreibt
  • 2003: D Elisabeth Binder (* 1951), a Schweizer Schriftstellere
  • 2006: Dr Andrzej Kopacki (* 1959), a polnischer Germanischt, Essayischt, Publizischt ond Ibrsetzer vo dr deitscha Litradur ens Polnische[1]
  • 2009: D Sandra Hoffmann (* 1967), a deitscha Schriftstellere
  • 2012: Dr Konstantin Ames (* 1979), a deitscher Autor ond Ibrsetzer[2]
  • 2015: Dr Andre Rudolph (* 1975), a deitscher Schriftsteller, Lyriker ond Ibrsetzer

Oinzlne Nôchweis[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Archivierte Kopie. Archiviert vom Original am 27. September 2015; abgerufen am 4. April 2013.
  2. Archivierte Kopie. Archiviert vom Original am 30. Dezember 2007; abgerufen am 4. April 2013.

Weblink[ändere | Quälltäxt bearbeite]

D Internet-Seit vo dr Stadt Fellbach zo ihrem Preis