Boris Vian

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech
Dr Boris Vian

Dr Boris Vian (* 10. Merz 1920 z Ville-d’Avray; † 23. Juni 1959 z Bariis) isch e franzöösische Schriftsteller, Dschääsdrumbeeter, Schansonniee, Schauspiiler und Übersetzer gsi. Er isch e wääsentligs Mitgliid vom Collège de 'Pataphysique gsi, ere nonsensische Parodii vo de Theoriebildige und Methode vo dr modärne Wüsseschaft[1]. Dr Vian isch au dr Läiter vo dr Dschääsblattenabdäilig bi Philips gsi. Noch sim Dood het men en zerst e chli vergässe, aber hüte gältet er wider as äine vo de intressantiste Künstler vo dr franzöösische Noochchriegszit.

Wärk[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Romään, Erzäälige, Lürik (Uswaal)[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Trouble dans les Andains (1942) (dt.: Aufruhr in den Andennen, ISBN 3-8031-2243-0)
  • L'Arrache-coeur (1942) (dt.: Der Herzausreißer, ISBN 3-8031-2257-0, zerst im Karl Rauch Verlag, Düsseldorf 1966)
  • L'Ecume des jours (1946) (dt.: Der Schaum der Tage, ISBN 3-8031-1177-3, zerst im Karl Rauch Verlag, Düsseldorf 1964 als Chloe)
  • L'Automne à Pékin (1946) (dt.: Herbst in Peking, ISBN 3-8031-2271-6, zerst im Karl Rauch Verlag, Düsseldorf 1965)
  • Vercoquin et le plancton (1946) (dt.: Drehwurm, Swing und das Plankton, ISBN 3-8031-2249-X)
  • Cantilènes en gelée (Gedicht) 1949
  • Les Fourmis (1949) (Die Ameisen und andere Erzählungen ISBN 3-8031-1126-9)
  • L'Herbe rouge (1950) (dt.: Das rote Gras, ISBN 3-8031-2233-3)
  • Le Ratichon baigneur (1950)
  • Visite chez Camille Bombois, maître des poids et maître de la toile (1952) (dt.: Besuch bei Camille Bombois. Boris Vian besucht einen Jahrmarktartisten und Künstler alter Schule. Piet Meyer Verlag, Bärn 2012, ISBN 978-3-905799-21-7)
  • La messe en Jean Mineur par J. S. Bachique, Brivatdruck, Bariis, 1957 (69 Exemplare)
    • dütsch/franzöösisch/änglisch: Pornographische Gelegenheiten/Écrits Pornographiques us em Franzöösische vom Klaus Völker und Stanley Chapman, Verlag Klaus G. Renner, Züri (Uflaag: 99 Exemplar) 2011 ISBN 978-3-927480-63-6
  • Le Loup-garou (Nowälleband, 1970)
  • Les Bâtisseurs d'empire

Under em Psöidonüüm Vernon Sullivan:

  • J' irai cracher sur vos tombes (1946) (dt: Ich werde auf eure Gräber spucken, ISBN 3-8031-2240-6)
  • Les Morts ont tous la même peau (1947) (Tote haben alle dieselbe Haut, ISBN 3-8031-2244-9)
  • Et on tuera tous les affreux (1948) (Wir werden alle Fiesen killen, ISBN 3-8031-2406-9)
  • Elles se rendent pas compte (1950) (dt.: Die kapieren nicht, ISBN 3-8031-2258-9)

Theaterstück[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Équarrissage pour tous (Abdeckerei für alle; 1947). UA 1950
  • Le Goûter des généraux (Das Gabelfrühstück der Generale; 1950). UA 1951
  • Paris varie ou fluctuat nec mergitur. 1952
  • Les Bâtisseurs d'Empire ou Le Schmürz (Die Reichserbauer; 1957). UA 1959

Libretti[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Schanson (Uswaal)[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Le déserteur (Der Deserteur; 1954)
  • Les jardins de banlieue
  • À tous les enfants.
  • J'suis snob.
  • La Java des bombes atomiques.
  • Le Petit Commerce.
  • Fais-moi mal Johnny, Pan, pan, pan, poireaux pomm' de terre.
  • Musique mécanique.

Litratuur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Klaus Völker: Boris Vian. Der Prinz von Saint-Germain. Wagenbach, Berlin 2006 ISBN 3-8031-2529-4
  • Boris Vian: Der Deserteur. Chansons, Satiren und Erzählungen. Wagenbach, Berlin 1992
  • Phillippe Boggio: Boris Vian. Flammarion, Bariis 1993
    • Dütsch vom Hinrich Schmidt-Henkel: Boris Vian. Biographie. Rowohlt, Reinbek 1997 ISBN 3-499-13972-3
  • Gert Pinkernell: Boris Vians Tragigroteske "Les bâtisseurs d'Empire" als Chronik der Ära Guy Mollet 1956-1957, in dsb. Interpretationen. Universitätsverlag C. Winter, Häidelbärg 1997
  • Alfred Hahn-Birkner: Boris Vian in Deutschland. Eine Rezeptionsanalyse. Diss. phil. Universität Kiel 1989
  • Boris Vian, in: Paris 1944 - 1962. Dichter und Denker auf der Straße. Hg. Bernd Wilczek. Elster, Züri 1998 ISBN 3891513011

Film[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Fuessnoote[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. 'Pataphysique isch e Wortspiil mit de homofone Formulierige patte à physique, pas ta physique und pâte à physique und isch en absurdistischs Filosofii- und Wüsseschaftskonzept vom franzöösische Schriftsteller Alfred Jarry (1873–1907).

Weblingg[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Boris Vian – Sammlig vo Multimediadateie