Bernhard Russi

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech
Dr Bernhard Russi (1972)

Dr Bernhard Russi (* 20. August 1948 z Andermatt) isch en ehemalige Schwiizer Skirännfahrer. Er isch i de 1970er Jahr aktiv gsi und isch damals eine vo de beste Athlete i de Disziplin Abfahrt gsi. Dr Russi het en olympischi Goldmedaille und zwei Wältmeistertitel gwunne. Usserdäm het er zweimal d Disziplinewärtig im Wältcöp für sich entschide und zäh Wältcöpränne gwunne.

Syt er 1978 syni Sportkarriere beändet het, isch dr Russi under anderem als Wärbebotschafter, als Co-Kommentator und Rennanalyst bim Schwiizer Färnseh und als technische Berater vom Wältskiverband FIS tätig. Als Planer vo zahlryche nüüe Abfahrtspiste het er massgäblich zur Wyterentwicklig vom alpine Skisport byträit. Ufgrund vo syne vielfältige Ufgabe und zahlryche Medienuftritt ghört er no hüt zue de prominänteste Persönlichkeite vo dr Schwiiz.

Erfolg[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Dr Abfahrts-Olympiasiig vom Russi uf ere Briefmargge us Paraguay

Olympischi Spiil[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Sapporo 1972: 1. Abfahrt
  • Innsbruck 1976: 2. Abfahrt

Wältmeisterschafte[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Gröden 1970: 1. Abfahrt
  • Sapporo 1972: 1. Abfahrt
  • St. Moritz: 13. Abfahrt
  • Innsbruck 1976: 2. Abfahrt
  • Garmisch-Partenkirchen 1978: 14. Abfahrt

Gsamt- und Disziplinewältcöp[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • 1970: 5. Abfahrts-Wältcöp
  • 1971: 5. Gsamtwältcöp, 1. Abfahrts-Wältcöp
  • 1972: 5. Gsamtwältcöp, 1. Abfahrts-Wältcöp
  • 1973: 6. Gsamtwältcöp, 2. Abfahrts-Wältcöp
  • 1974: 4. Abfahrts-Wältcöp
  • 1975: 4. Abfahrts-Wältcöp
  • 1976: 3. Abfahrts-Wältcöp
  • 1977: 3. Abfahrts-Wältcöp
  • 1978: 12. Abfahrts-Wältcöp

Wältcöpsiig[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Dr Bernhard Russi het 10 Wältcöprenne gwunne. 1970 het au d Wältmeisterschaftsabfahrt für de Wältcöp zellt.

Datum Ort Land Disziplin
15. Februar 1970 Gröden Italie Abfahrt
31. Januar 1971 Megève Frankriich Abfahrt
13. Februar 1971 Mont-Sainte-Anne Kanada Riiseslalom
18. Februar 1971 Sugarloaf USA Abfahrt
5. Dezämber 1971 St. Moritz Schwiiz
25. Februar 1972 Crystal Mountain USA Abfahrt
15. März 1972 Gröden Italie Abfahrt
13. Januar 1973 Grindelwald Schwiiz Abfahrt
3. Februar 1973 St. Anton am Arlbärg Östriich Abfahrt
30. Januar 1977 Morzine Frankriich Abfahrt

Wiiteri Erfolg[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • 3 Schwizer Meistertitel (Abfahrt 1970, 1971; Kombination 1971)

Ehrige[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Quelle[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Bernhard Russi, Internationales Sportarchiv, Ausgabe 26/1998, im Munzinger-Archiv (Artikelaafang frei abruefbar)

Weblingg[ändere | Quälltäxt bearbeite]

 Commons: Bernhard Russi – Sammlig vo Multimediadateie