World of Warcraft

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech
World of Warcraft
Entwickler: Blizzard Entertainment
Verleger: Vivendi
Publikation: Flagge von South KoreaSouth Korea 18. Januar 2005
Flagge der Vereinigten Staaten von AmerikaUSA Flagge von New ZealandNew Zealand Flagge von CanadaCanada Flagge von AustraliaAustralia Flagge von MexicoMexico
23. November 2004
Flagge von EuropeEurope 11. Februar 2005
Flagge der Volksrepublik ChinaChina 6. Juni 2005
Flagge von SingaporeSingapore 21. Juli 2005
Flagge von the Republic of Chinathe Republic of China Flagge von Hong KongHong Kong Flagge von MacauMacau
8. November 2005
Flagge von South AfricaSouth Africa 1. August 2006
Plattform(e): PC (Windows 98–Vista), Mac OS X ab 10.3.9 und Linux mittels Cedega (offiziell vo Blizzard gnähmigt) oder Wine
Genre: MMORPG
Spielmodi: Mehrschbiiler
Stüürig: Tastatur, Muus
Systemminima: Prozessor mit 800 MHz beziehungswiis 933 MHz (Mac) Taktfrequenz, 512 MB RAM, 3D-Charte mit 32 MB und T-&-L-Unterstützig, 10 GB Feschtplattespiicher, mind. 56-k-Internetabindig
Medie: 4 CDs, neueri Uflage vom Spiil bestöhn us erä DVD oder hai zuesätzlig ä Patch-CD
Schbrooch: Dütsch
(Bildschirmtext: Dütsch)
PEGI Altersfreigob: 12+
USK Altersfreigob: 12
Information: Spiiler: 10.700.000+ (weltwiit), drvo z Europa 2.000.000+[1]
Spiiler gliichziitig uf eim Server online: öbbe 2.300[2]

World of Warcraft (alem. »Wält vo de Chriegskunst«; meistens WoW abkürtzt) isch e Masse-Multiplayer-Online-Rollespiil (au MMORPG gnennt), wo Spiler glichzitig zämme übers Internet spile. Es isch 2004 vom Unternehme Blizzard usekoo. World of Warcraft knüpft an d Gschicht vom 2003 erschinene Titel Warcraft III: The Frozen Throne aa.

World of Warcraft isch mit über 10 Millione Accounts und darus folgend mit mehr als einere Milliarde Dollar Umsatz jährlich luut dr New Yorker Times s erfolgrichste Spiil wo s je gäbe het. Die gringe Hardwäreaförderige und d'Istigerfründlichkeit gälte als Hauptgrund für dr Erfolg. Wiä bi viele MMORPGs üblich, muess für WoW e monatliches Entgelt entrichtet wärde. Im Januar 2007 isch die ersti Erwiiterig „The Burning Crusade“ usekoo. E halbs Johr spöter kündigt Blizzard die zweiti Erwiiterig ah: „Wrath of the Lich King“.

Gschicht[ändere | Quälltäxt bearbeite]

S Spiel isch am 23. November 2004 in dr USA, Kanada, Australie und Neuseeland für Microsoft Windows und Mac OS X usekoh. In Europa ischs Spiil siit em 11.Februar.2005 im Lade z kaufe. Dr Start in Korea isch am 18.Januar 2005 gseh und in dr Volksrepublik China am 6.Juni.2005 erschine. Die Spanischi Version isch am 29.September 2006 erschine und d russischi Version isch in Entwicklig. Am erste Tag vom Europastart sind scho 290'000 Exemplar verkauft worde. Dia Verkaufszale sin noch dem druf folgende Wuchendendi uf 380.000 Exemplar agstige. Am erste Verkaufstag in Dütschland sind sehr vili Intressente vor de Gschäft gestande um überhaupt no e Exemplar z ergattere könne. Trotzdäm het dr Verband vo dr Unterhaltigssoftware Dütschland (VUD) Blizzard bestätiget, dass ellei in Dütschland nach fünf Wuche 200.000 Stück verkauft worde sind und somit het s Spiel dr Gold und Platin-Award bekoo. Fürs meistgspielte MMORPG in Nordamerika, Australie, Neuseeland und Europa.

Spielwält[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Wie bi allne Warcraft Games spielt es in dr bekannte Fantasy-Welt „Azeroth“. Wo in die beide Kontinent „Kalimdor“ und „Östliche Königreiche“ iiteilt isch. Mit dr Erwitterig TBC (The Burning Crusade) isch d Scherbewelt no dr zue koh. Dia zweiti Erwitterig wird Nordend mit sich bringe. Uf einzelne Kontinent finde sich vili kleine Städt oder Dörfer. Natürlich git es Wälder, Wüste, Dschungels und instanzierte Dungeons (instanzierte Dungeons = Vo dr Welt abgespalteni Regione wie Höhle und Berge). D Spilwelt wird komplett inere comic-hafte dreidimensionale Grafik dargstellt. Dr Spiler sieht sich üblicherwies usere „Verfolgigsperspektive“ vo sim gwählte Spilcharakter, wo er wiitgehend frei durch d Welt bwege cha. Nebe dr Forbwegig z fuess cha dr Spieler zwische bstimmte Ort au Flugtier, Zeppelin, Schiff oder e unterirdischi Bahn neh wo schnelles Reise durch d Spilwelt ermögliche. Ab Level 30 kaa meh sis eigene Riitier haa wo siis eigene Tempo um 60% erhöht den ab 60 gits eins vo dis Tempo um 100% erhöht und mit Erreiche vo dr Höchstufe 70 kaa meh in dr Scherbewelt au es Flugtier mit Tempo 280% bis 310% erwerbe. Dr Spiler begegnet innerhalb dr Spilwält andre Spiler und au Nit-Spiler-Charaktäre (kurz NPC) mit dene sii verschideni Interaktionsmöglichkeite bestoh könned. So könne sii Kämpf ustrage, Kommunikation dureführe oder Handel betriibe.

Spielablauf[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Um d’ Welt vo Warcraft kenne z lerne, cha dr Spieler e Vielzahl vo so gnannte Quests (Ufgobe/Missione) ahneh, die ihm Erfahrigspunkt und Belohnige gehnd. Im gsamte Spiel exestiere ca. 7000 vo dene Quests. Wiiterhin erhaltet dr Spieler Erfahrigspunkt fürs töte vo Monster. Au s’erkunde vo unbekannte Ort git Erfahrigspünkt. Nach em Erreiche vo ere bestimmte Azahl Erfahrigspunkt stiegt dr Charakter es Level. Zu fast jedere neue Stufe ka er sich neue Fähigkeiten bim Lehrer erkaufe, welchi dr Charakter stärken. Ab Stufe 60 cha me jedoch mit jeder nachfolgende Stuefe bim Trainer Fähigkeiten erkaufen. Ab dr zehnte Stuefe erhält dr Spieler usserdem Talentpunkte, die meh für d'Spezialiessierig vom Charakter brucht. Die maximali Stufe vom Grundspiel isch 60, dr noch cha dr Charakter nit wiiter ufstiege. Durch’d Nutzig vo dr Erwitterig "The Burning Crusade" erhöht sich’s Limit uf 70, bi Nutzig vo "Wrath of the Lich King" dene uf 80 (Die Erwiiterig chunnt erst no use). Wie bi de meiste Rollespiel könne Spieler Gruppe bilde, um gmeinsam z’kämpfe ,Quests z’erfülle oder in Instanze z'goh.

Quälle[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  1. Vivendi: Very Good First Quarter
  2. Status der Spieler aller Realms