Schnupftabak

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech

Schnupftabak isch e Mischig vo fürschidnige Tabak vome dür d Nase inezieht. Di bekanntischte Schnupftabakhärsteller si McChrystal's us Grossbritannie u Pöschl Tabak us Bayre. Bim Schnupfe wärde sehr oft uf gwüssi Rituau gachtet, so seit me eigentlech immer vor em schnupfe es Sprüchli, u schnupft eigentlech o nid elei. Gwüssi Lüt haue sech gägesitig nach em Schnupfe no eis ufe Gring, söll d Wirkig vürgrössere.

Rituau[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Gemäld vom ene Mann, wo d Duume- und Zeigfingermethode bruucht für zum Schnupftabak z konsumiere.

Di beide hüfigste Arte wie me schnupft, si Hüüfe oder Lines.

Bi de Hüüfe kippt me sech eifach 2 gliichgrossi Mängene uf di linggi Hang. Tuet de Tuume u de chliini Finger usestrecke u när mache aui Schnupfer, Finger a Finger e schööne Chreis u sait eine es Sprüchli u när wird s id Nase zoge.

Lines macht me eher, weme irgendwo dinne isch, in ere Bar oder so u gad e schööni Tischlängi zur Vürfüegig het u när macht me sech eifach zwei gliichlängi Lines, bastlet sech aus enere Banknote oder süsch emne Papier es Röhrli u zieht. Det giz eher weniger nones Sprüchli.

Würkig[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Schnupftabak enthaltet wie jedes Tabakprodukt Nikotin. Bsunders die Lüt, wo ned all zu hüüfig schnupfed, bechömed en Nikotinflash. Das heisst, es wird eim für paar Minute chli trümmlig und ähnlichs. Das nennt sich denn e (Schnupf-) Schybe. Wie ide Iileitig erwähnt, chan d Würkig dur en Schlag uf d Stirn verstärcht werde. I de Schwyz wird hauptsächlich weg dr Schybe gschnupft, in Dütschland eher wegem Sruch. Das funktioniert so, dass mer bi öpperem mit de Finger am Haarahsatz ahdockt und denn mitem Handballe uf d Stirn abeprallt. Debii sets ned klatsche, sondern en Schlag gäh. De wo gschlage wird, sött de Chopf locker ha und sich ned wehre, wils susch weh mache chan.

Schädlechkeit[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Wie alli Nikotinhaltige Gnussmittel isch au de Schnupftabak gsundheitsschädlech. jedoch um einiges weniger als grauchte Tabak, da bim Schnupftabak di schädleche verbrennigsprodukt fählet. Trotzdem chas bi längerem Konsum nebet de neurologische Wirkig auzunere schädigung vo de Naseschliimhut cho, die sich nöd regeneriere chan. Es chan den Naseblüete, andurendi Verchältig oder ähnleche Ischränkige wie e Reduziereig vom Gruchssinn ufträtte. I dem Fall mues de Schnupftabak Konsum igschränkt oder ganz unterlah werde.