Suchmaschinenoptimierung

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Hops zue: Navigation, Suech

Suechmaschineoptimierig oder SEO (vom englische search engine optimization) bezeichnet Massnahme, wo mer vornehmt, um Websiitene im organische Suechmaschineranking (also i de unbezahlte Suechergebniss) uf höhere Plätz erschiine z'loh.

D Suechmaschineoptimierig esch es Teilgebiet vom Suechmaschinemarketing. S wird unterteilt i OnPage- und Offpage-Opitimierig. OnPage sind Änderige wo mer direkt a de Websiite a sech chan vornäh ums Ranking z verbessere. Dazue ghöret zum Biispel d Siitestruktur und de textlechi Inhalt. OffPage send Sache wo ned direkt vo der Websiite her chönd beiiflusst werde. Das wäred zum Biispell Backlinks vo andere Siitene.

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Steven Broschart: Suchmaschinenoptimierung & Usability. (2. Uflag) Franzis Verlag, 2011, ISBN 3-645-60105-8.
  • Sebastian Erlhofer: Suchmaschinen-Optimierung - das umfassende Handbuch 6. Auflage, Galileo-Press, 2012, ISBN 978-3-8362-1898-6.
  • Mario Fischer: Website Boosting 2.0. mitp, 2008, ISBN 3-8266-1703-7.
  • Thomas Kaiser: Top Platzierungen bei Google & Co. Business-Village, 2009, ISBN 3-938358-49-1.
  • Eric Enge, Stephan Spencer, Jessie C. Stricchiola, Rand Fishkin: Die Kunst des SEO: Strategie und Praxis erfolgreicher Suchmaschinenoptimierung. (2. Uflag) O'Reilly, 2012, ISBN 3-86899-375-4.