Strukturkrise

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Unter Schtrukturkrise verschtoht me en Wirtschaftskrise, wo zwenig wirtschaftlichs Wachstum erzüügt wird, um d Wegrationalisierig vo Arbeitsplätz dur de technisch Fortschritt (Stichwort hüüt Roboter-Technik) chönne z kompensiere. Das füehrt zu schtruktureller Arbeitslosigkeit oder Sockelarbeitslosigkeit, wo hartnäckig beschtoh bliibt. In ere freie Marktwirtschaft entschtoht so en permanente Wachstums-Zwang. Das chann ökologisch und sozial negativi Folge haa. Vor allem vo politisch grüener Siite het's deshalb scho Versueche geh, d Entwicklig dur Lenkigsabgabe, wo an sich marktkonform sind (dr Ertrag wird an im gwünschte Sinn handelndi Unternehme zrückerschtattet), z lenke. Die Vorschtöss sind aber bisher gschiiteret.

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Jörn Altmann: Arbeitsbuch Volkswirtschaftslehre
  • H.C. Binswanger et al.: Neue Analysen Wirtschaft und Umwelt (NAWU-Report)