Orsilochos

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

De Orsilochos (altgriechὈρσίλοχος) isch i de griechische Mythologi e Soo vom Diokles und de Zwilling vom Krethon. Di beede Brüedere wered im Troianische Chrieg vom Aineias töödt.

Quelle[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • Otto Höfer: Orsilochos 2. In: Wilhelm Heinrich Roscher (Hrsg.): Ausführliches Lexikon der griechischen und römischen Mythologie. Band 3,1, Leipzig 1902, Sp. 1208 f. (Digitalisat).
  • Lutz Käppel: Orsilochos. In: Der Neue Pauly (DNP). Band 9, Metzler, Stuttgart 2000, ISBN 3-476-01479-7, Sp. 70.