Oiagros

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

De Oiagros (griechisch Οἴαγρος) isch i de griechische Mythologii e thrakische König. Er isch de Soo vom Pieros und hett mit de Muse Kalliope di grüemte mythische Sänger Orpheus und Linos zügt. Au de Marsyas söll nochere Version e Soo vonem sii.

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

  • K. Ziegler: Orpheus. In: Paulys Realencyclopädie der classischen Altertumswissenschaft (RE). Band 18, Stuttgart 18, Sp. 1217.
  • Hans von Geisau: Oiagros. In: Der Kleine Pauly (KlP). Band 4, Stuttgart 1972, Sp. 250.
  • Ulrich Hoefer: Oiagros. In: Wilhelm Heinrich Roscher (Hrsg.): Ausführliches Lexikon der griechischen und römischen Mythologie. Band 3,1, Leipzig 1902, Sp. 694 (Digitalisat).