Lischte vo de Äpt vom Chloschter Sant Urbe

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Das sind d Äpt vom Chloschter Sant Urbe gsi:

  • Konrad vo Biederte, 1196
  • Otto vo Salem, 1212
  • Konrad vo Tennebach, 1223
  • Marcellinus, 1226 bis öpe 1240
  • Heinrich, 1241
  • (nid begchannt)
  • Werner, öpe 1246
  • Ulrich vo Burgdorf, 1247/48 bis 1249
  • Ulrich vo St. Gallen, 1249 bis 1263
  • Johannes vo Wangen, 1268
  • Markward, 1274 bis 286
  • Julian vo Frienisbärg, 1287
  • Rudolf vo Hauesten, 1296 bis 1302
  • Ulrich vo Büttike, 1304 bis 1308
  • Werner Hüsler, 1311 bis 1315
  • Heinrich vo Iberg, 1316 bis 1322
  • Johann Räpplin, 1325 bis335
  • Nikolaus Bischof, 1337 bis 1349
  • Konrad zum Brunnen, 1350
  • Hermann vo Frohburg, 1356 bis 1367
  • Johann Kolb, 1369 bis 1370
  • Johann Jakob Spariolus, 1378 bis 1383
  • Ulrich Kündig, 1282 bis 1398
  • Rudolf Frutiger, 1402 bis 1408
  • Heinrich Hauptring, 1413 bis 1422
  • Johann Marti, 1422 bis 1441
  • Niklaus Hollstein, 1441 bis 1480
  • Johann Küffer, 1480 bis 1487
  • Heinrich Bartenheim, 1487 bis 1501
  • Johannes Renzlinger, 1501 bis 1512
  • Erhard Kastler, 1512 bis 1525
  • Walther Thöri, 1525 bis 1534
  • Sebastian Seemann, 1535 bis 1551
  • Jakob Wanger, 1551 bis1558
  • Jakob Kündig, 1558 bis 1572
  • Leodegar Hofschürer, 1572 bis 1585
  • Ludwig vo Mettewil, 1585 bis 1588
  • Ulrich Amstein, 1588 bis 1627
  • Beat Göldlin, 1627 bis 1640
  • Edmund Schnider, 1640 bis 1677
  • Karl Dulliker, 1677 bis 1687
  • Ulrich Glutz-Ruchti, 1687 bis 1701
  • Josef zur Gilgen, 1701 bis 1706
  • Malachias Glutz, 1706 bis 1726
  • Robert Balthasar, 1726–1751
  • Augustin Müller, 1751 bis 1768
  • Benedikt Pfyffer vo Altishofe, 1768 bis 1781
  • Martin Balthasar, 1781 bis 1787
  • Karl Ambros Glutz-Ruchti, 1787 bis 1813
  • Friedrich Pfluger, 1813 bis 1848