Kiebitz

Us der alemannische Wikipedia, der freie Dialäkt-Enzyklopedy
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Dr Kibitz isch en schwarz-wiisse Vogel mit langem Federschopf uuf em Chopf. Er lebt vor allem in Ried- und Ackerbau-Gebiet. S Nescht macht er in seichte Ärdmulde und chleidets mit Halme uus. Er het ei Bruet pro Jahr. Nahrig: Insekte, Larve, Schnegge, Sämereie und Gras. Einzeln tuet er au überwintere. Dr Kibitz-Beschtand isch dur die intensivi Landwirtschaft sehr schtark reduziert worde, es giit ne fascht nu no in Naturschutz-Gebiet.

Im Volchsglaube sind alti Jumpfere i Kibitz verwandlet worde, lueg der Artikel übers Giritzemoos.

Literatur[ändere | Quälltäxt bearbeite]

Naturforschende Gesellschaft Kanton Solothurn, Heft 37